Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-50 von insgesamt 93.

Dienstag, 25. Dezember 2012, 23:28

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Abschied

Hallo an Alle, ich verlasse nun dieses Forum, weil mich das Lesen und Beitragschreiben, von meinem Ziel und dem Jetzt, ablenkt. Ich wünsche euch noch viel Spass und Erleuchtung auf all euren Wegen. Liebe Grüsse Goretrace @ Fee oder Softifex Ich wäre froh wenn du mein Profil löschen würdest. Danke!

Freitag, 21. Dezember 2012, 22:25

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Grundlagen neu erklärt

@ Gabi Wenn ich dir den "Denkfanden" mit derart banalen Tatsachen zerböseln kann, sieht man schon die Qualität eben jenes "Denkfadens". Du vermischt Esoterik, mit Schulwissenschaft, da wird einem ganz anders. Kleiner Tipp: mach entweder das Eine oder das Andere! Tiefe Meditation, mit der Absicht auf folgende Fragen, Antworten zu bekommen kann da Abhilfe schaffen! - Was ist Licht? - Wer bin Ich? - Wie funktioniert Schöpfung? - Was ist Gott? Ich könnte dir die Antworten sehr gerne sagen, sie würde...

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 00:31

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Grundlagen neu erklärt

@ Softifex Ich frage mich, warum amn immer Animation vorgezeigt bekommt, wenn man nach "evidenten" astronomischen "Gegebenheiten" fragt? Die ungleiche Gravitation ist ja eigendlich ziemlich einfach zu erklären, da sich unsere Erde ja um ihre eigene Achse dreht, haben wir je näher wir dem Äquator kommen, eine geringere Gravitation, weil die Radiation zu nimmt. Oder kannst du mir sagen, warum es im äquatorial Gebiet, wesentlich mehr Gewitter, mit einer hohen "Blitzdichte" gibt als in boeralem Gebi...

Montag, 17. Dezember 2012, 21:36

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Grundlagen neu erklärt

Hallo Gabi, Ich hab mir den Text jetzt einige Male einverleibt und weiss ehrlich gesagt nicht was du damit aussagen willst. Ersten gibt es keinen evidenten Beweis dafür, dass die südliche Hemisphäre mehr abgeflacht sein soll als die nördliche, ansonsten müsste man das auch bei anderen Himmelskörpern beobachten können, z.B. bei Saturn. Der dummerweise ebenmässig abflacht, wo raus man für die Erde ähnliches annehmen muss. Zweiten unsere Erde ist kein Stabmagnet, den man einfach so mal umdrehen kan...

Montag, 17. Dezember 2012, 21:08

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Fest der Liebe ?

Hallo Gabi. Also bei deinem Video von Kiesha Crowther, konnte ich nicht anders als den Kopf schütteln. Es gab sehr viele Völker, die einen vermeintlichen Polsprung erlebt haben. Hopi, Rama, Kelten(Arier), Apachen, Nawachos, die alten Ägypter(Osiris Reich), Asyrer um mal einige wenige zu nennen. Was am 21. genau passieren wird ist ziemlich klar, es ist bei uns in der nördlichen Hemisphäre die Wintersonnenwende und mehr wird da nicht sein. Polsprung= Unsinn Bewusstseinssprung= Unsinn Denn wenn ein...

Sonntag, 11. November 2012, 15:58

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Dewey B. Larson Case against the nuclear atom

https://www.youtube.com/watch?v=FRvV8wWCC9w

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:09

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Nähere Zukunft - nichts für Weicheier?

Mal was zum Thema "Wirtschaft" http://www.youtube.com/watch?v=1rvPPxnITzU&feature=g-vrec Andreas Popp ist ähnlich angenehm wie Bernd Senf.

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 14:33

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Masanobu Fukuoka Japans Laotse

Englisch http://www.youtube.com/watch?v=Ft0ylk4sU5M http://www.youtube.com/watch?v=SefF4zUeMGw&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=uTPwx3Pg-zc&feature=relmfu http://www.youtube.com/watch?v=H9whGwqZBhw&feature=relmfu Deutsch http://www.youtube.com/watch?v=mkuEbf8MWak&feature=related

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 10:07

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Anouk Claes - der Mensch der Zukunft

Anouk scheint mir eher eine zwielichtige Person zu sein. Ich weiss um ihre Honorarforderungen und die sind wirklich sehr suspekt. Mag sein das sie Dinge sieht aber das Liebesprinzip hat sie nicht verstanden. Dennoch ein wahrer Heiler verlangt nichts, er weiss das ihm für gegebene Liebe, Liebe zurückgegeben wird. Das die Zeit des kosmischen Menschen angebrochen ist, ist nicht zu bezweifeln aber ohne richtige Begleitung und liebevolle Erziehung glaube ich kaum, dass die ganze Menschheit kosmisches...

Freitag, 28. September 2012, 13:41

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Walter Russell

Na da haben Robert und Matt was Tolles geleistet. https://www.youtube.com/watch?v=4dwsyD4diI8 ist leider in Englisch aber doch relativ gut verständlich. Besonders ab 10 min wird es interessant. Liebe Grüsse Goretrace

Dienstag, 25. September 2012, 00:20

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Transmutation

Und hier der Beweis das Transmutation nach Russell funktioniert! http://merlib.org/node/5100 Dieser Mensch war seiner Zeit wirklich extrem weit voraus! Liebe Grüsse Goretrace

Montag, 24. September 2012, 12:45

Forenbeitrag von: »Goretrace«

3D-Fraktale : schwebende Städte und goldene Paläste

@Gabi Es ist mir schon klar das man mathematische Funktionen grafisch darstellen kann und das die Darstellungen mitunter sehr interessante Formen haben können. Ich hab da mal Wikipedia konsultiert und musste feststellen, dass bei der Bildung von Fraktalen grundlegende Fehler begangen werden. http://www.youtube.com/watch?v=9Q9IePuHut4&feature=plcp Da werden munter Dimension mit Vektoren und Koordinaten gekreuzt, dass es einem die Zehnnägel aufrollt. Ich habe durchaus Verständnis dafür, dass man m...

Sonntag, 23. September 2012, 14:28

Forenbeitrag von: »Goretrace«

3D-Fraktale : schwebende Städte und goldene Paläste

Wenn ihr eure Zeit mit derartigem Unfug verschwänden wollt... naja mir könnte es ja egal sein. ist es aber nicht. ich seh den praktischen Nutzen dieser ganzen Fraktal-geschichte nicht. Für mich erklärt das ganze Zeug gar nichts! Kann mir da mal wer auf die Sprünge helfen, anstatt dumme Bemerkungen raus zulassen? Ich (jeder Mensch) weiss schon alles, für was braucht ich da so was. Wir Menschen sind allwissende, allgegenwärtige und allmächtige Wesen, die wenigsten sind sich dieser Sachen jedoch be...

Samstag, 22. September 2012, 20:44

Forenbeitrag von: »Goretrace«

3D-Fraktale : schwebende Städte und goldene Paläste

Schön und was sollen diese Videos zeigen? Das alle "Materie" nur eine Projektion der Realität ist, ist schon seit Jahrtausenden bekannt.

Dienstag, 18. September 2012, 15:53

Forenbeitrag von: »Goretrace«

wunderschön

@Thensingten ja forever failure hat wirklich was ansich. hier ein absolut unstebliches Lied http://www.youtube.com/watch?v=Zklqr1xj32Q the bard's song von Blind Guardian http://www.youtube.com/watch?v=nElIA_ry-0s http://www.youtube.com/watch?v=7O0mNq8kkwA&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=5CyMFTiWHXc http://www.youtube.com/watch?v=XxnHJ_JdXk8&feature=related

Dienstag, 11. September 2012, 14:00

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Nüchterner Blick auf biologische Auswirkungen von Atomkatastrophen

Glaube keiner Studie die nicht selbst gefählscht hast! Es ist eher unwahrscheinlich das überhaupt seriöse Studien zum Thema Radioaktivität durch geführt wurden, somit erübrigt sich auch die Suche nach solchen.

Dienstag, 21. August 2012, 22:18

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Bildung der eigenen Realität

Hallo mit einander, ich hab mir mal die Mühe gemacht und einen Großteil dieses Forums durch gelesen und bei genauerer Betrachtung mancher Threads und Beiträge, kam in mir die Frage nach der Bildung der "eigenen" Realität auf. Dieses Thema zu erörtern ist eigentlich ziemlich simpel. Die meisten Menschen bilden ihre Realität über Sinnes eindrücke und deren Speicherung im Gehirn. Das führt logischerweise dazu, dass man nur sinnlich wahrnehmbares als wirklich erachtet. Ob Informationen übers Lesen v...

Samstag, 18. August 2012, 10:40

Forenbeitrag von: »Goretrace«

wunderschön

mal ein etwas anderes Genre http://www.youtube.com/watch?v=SPPv513wL…11451A089DEB520 http://www.youtube.com/watch?v=ikvPB0_4x…ture=plpp_video http://www.youtube.com/watch?v=3tKsBE3Q-…03E471232945826 und noch ein anderes http://www.youtube.com/watch?v=jI-afzrQ8lI http://www.youtube.com/watch?v=W5ciJcksiEU http://www.youtube.com/watch?v=mesr2siegRg

Mittwoch, 15. August 2012, 21:17

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Zeit

Hallo Gabi, Ja mit Zeit hat das nicht direkt was zu tun. Das mit der Blume sehe ich etwas anders, das die Blüte der Kathode entspricht da gehe ich mit dir eins, aber was die Anode betrifft nicht. Für mich ist die Anode der Samen, bzw. das Rhizom der Pflanze. Das Rhizom befindet sich der bekanntermassen im Übergang von Wurzel zu oberirdischen Teilen der Pflanze, sozusagen ein Äquator. Ob Blume, Mensch oder Sonne ist egal, es ist alles vom Aufbau her das Gleiche. Die Wurzel ist nur die Spieglung d...

Montag, 13. August 2012, 23:25

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Trommeln, Trompeten und Gesang heben einen Stein um 250 m hoch

Ist euch Ed Leedskalin ein Begriff? Er hat da ein hübsches kleines Büch mit dem Titel "Magnetic Current" geschrieben. Ich weiss nicht ob es auch eine deutsche Fassung davon gibt aber die englische ist durchaus lesenswert, wenn man mehr über solche dinge wie Levitation lernen will. http://www.youtube.com/watch?v=JFwXdRddv…ture=plpp_video Jason Verbelli ist da eine sehr gute Anlaufstelle.

Montag, 13. August 2012, 23:05

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Zeit

Zeit ist für mich ein eher philosphisches Thema. Das Verhältnis zwischen mindestens zwei bewegten Objekten, z.B. zwischen Erde und Sonne, definiert Zeit. Eine Umrundung der Erde um die Sonne, entspricht bekanntermassen einem Jahr. Dieses "Jahr" kann man nun in beleibiger Art und Weise dividieren und multiplizieren und jenen Produkten dann einen x-beliebigen Namen geben. @ Gabi Was deine Fragen betrifft, kennst du die Antworten schon. Du musst nur darüber meditieren und sie werden dir auch bewuss...

Dienstag, 7. August 2012, 19:57

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Transmutation

Na was man bei youtube nich alles findet http://www.youtube.com/watch?v=ZPY0skKjJU8 http://www.youtube.com/watch?v=8EtTWqZTw…ture=pl%C2%ADcp http://www.youtube.com/watch?v=Z0IPWmm7GDc&feature=related und die Erklärung dazu http://www.walter-russell.de/Illustratio…odensystem2.gif http://www.walter-russell.de/de/Diagramme.php?_id=168&_edit= http://www.walter-russell.de/de/Diagramme.php?_id=144&_edit= http://www.walter-russell.de/de/Diagramme.php?_id=169&_edit= Viel Spass damit. Liebe...

Montag, 6. August 2012, 16:17

Forenbeitrag von: »Goretrace«

wunderschön

http://www.youtube.com/watch?v=KR8z4nrj00U http://www.youtube.com/watch?v=LSctoyEAsS4&feature=related (das ist perfektion) http://www.youtube.com/watch?v=BaP1wDvkA6E http://www.youtube.com/watch?v=YGj7YpzJEcQ

Dienstag, 24. Juli 2012, 23:26

Forenbeitrag von: »Goretrace«

wunderschön

http://www.youtube.com/watch?v=k5FV1T283uw http://www.youtube.com/watch?v=1LcZJ6_8nxk&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=s2tIUzoQw…nbX2hZyk1MBFD9K

Dienstag, 24. Juli 2012, 22:57

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Über das Leben einer Priestetin und Schriftstellerin

Hallo Gabi Ich finde es sehr spassig, dass Dion Fortune als Schamanin bezeichnet wird. Klar Schamanen sind auch nur Menschen. Aber was sie da so abgezogen hat, hat herzlichst gar nichts mit Schamanismus zu tun. Das mit den Anfeindungen gegen Annie Besant, Chrales Leedbeater und Blavatski, finde ich jedoch schon noch recht interessant, da sie da so einge Dinge beleuchtet, die man sonst nicht zwingend mitbekommt. Was Alexander Wagandt angeht, in Bezug auf Symbole und verschiedene Energien oder Mäc...

Samstag, 21. Juli 2012, 12:56

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Schamanismus

@ Emil Man Mohan hatten wir zwar schon mal ist aber immer wieder interessant und lustig ihn zu sehen. Hier auch noch ein sehr inspirierender Schamane http://www.youtube.com/watch?v=pe2V8ElUciQ&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=vmycUCu7tT4&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=sg3AIUN8JHM&feature=related http://www.youtube.com/watch?v=RibwNn_46RA&feature=related Liebe Grüsse Goretrace

Mittwoch, 18. Juli 2012, 23:15

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Walter Russell

Ich weiss ja nicht wie genau du dich in Russell eingelesen hast, bzw. mit seinen Worten meditiert hast. Wenn einer einfach so das eine Gesetz(Scharia, zu erfahren auf dem Weg des Derwisch) rausplappert, kann da wohl keine Loge dran interessiert sein, besonders weil er voll und ganz nach diesem einen Gesetz gelebt hat. Rhythmisch ausgewogener Austausch! Mit den veröstlichen Lehren, die du augenscheinlich sehr favorisierst, wäre ich äusserst vorsichtig. Die Ausdrucksweise wie die Texte im Tantra o...

Mittwoch, 18. Juli 2012, 22:31

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Techniken für Selbstentwickler

Ich will hier mal noch mit einem grundsätzlichen Irrtum aufräumen. Das ALLeine, Gott oder wie man es auch nennen will, ist niemals durch Erhöhung der eigenen Schwingungsfrequenz zu erreichen. Gott ist absolute Ruhe, wenn man nun seine eigene Frequenz erhöht, rennt man nur schneller von dem davon was man eigendlich erreichen möchte. Jede Lehre die das Gegenteil behauptet sollte man aus Prinzip nicht trauen. Bewegung kann nie zu Ruhe werden. Sie kann wohl zum erliegen kommen, dann wird sie aber ni...

Dienstag, 10. Juli 2012, 21:00

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

@Gabi Klar ist es sinnfrei dem Dimensonlosen einen Namen zu geben, es wäre auch nicht nötig, wenn die Menschheit endlich in Licht sprechen würde. Was du augenscheinlich noch nicht tust. Es ist mir einleuchtend, dass das Wort "Gott" sehr affektbehaftet ist, deswegen benutze ich auch lieber das ALLeine. Ich nehme mal an du kennst den Spruch "Gott ist Licht und Gott ist Liebe" Das was wir als Materie bezeichnen ist nur Licht in spiraliger Bewegung projiziert. Das Alleine-Licht bewegt sich niemals. ...

Sonntag, 8. Juli 2012, 17:56

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Zeit und Gott sind eins. Weil Gott das ist was ist! Wenn man das begreift sind ist auch mein von dir (Gabi) als "laberlaberlaber" bezeichnete Ausführung durchaus verständlich aber da du Gott komischerweise immer noch als etwas Seperates anschaust(und da kannst du jetzt sagen was du willst, das erscheint aus deinen Beiträgen einfach so) kannst du das nicht sehen auch wenn du es gerne sehen würdest. Liebe Grüsse Goretrace

Samstag, 7. Juli 2012, 10:10

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Hallo Gabi, Das mit den Parallelwelten halte ich für eher unwahrscheinilch, nicht unmöglich aber bis jetzt habe ich noch keinen Beweis für die Existenz solcher Welten gesehen. Für mich existiert nur das ALLeine, Gott, Liebe, Licht oder wie man es auch nennen will. Ich weiss das eine solche Aussage schwer zu verstehen ist, da unser Verstand sich gegen eine solche Vorstellung sträubt. Die ErSCHEINung Gottes kann viele Gestalten annehmen, aber sie ist trotzdem nur Schein. Was ich mit dem sagen will...

Freitag, 6. Juli 2012, 08:13

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Um mal nochmal das Thema Zeit aufzugreifen; mir war so als ob ich im Buch "Atomic suicide" von Russell mal etwas zu dem Thema Zeit gelesen habe und siehe da gestern Mittag habe ich das Buch mal wieder aufgeschlagen und was steht in der Mitte der Seite, dass die Zeit den entladende Wirbel darstellt, somit das weibliche Prinzip. Ich würde Zeit, auf den Raum bezogen, als Abwärtsfluss der Energie bezeichnen. Wobei die Skalierung des Raums die Geschwindigkeit der Zeit bestimmt. Sprich was für uns ein...

Dienstag, 3. Juli 2012, 13:50

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Da hab ich doch was für euch http://www.youtube.com/watch?v=fCymZJGuwTw zieht euch dieses Interview durch, Jason Verbelli hat echt was drauf. Das ist eine richtige Freude so was zu sehen, bzw. zu hören. Da kann man über Russell sagen was man will, der Mann hat extremes geleistet, von dem viele nur Träumen können. Da wächst die Liebe zum Schöpfer wieder ein Stück. Liebe Grüsse Goretrace

Montag, 2. Juli 2012, 18:42

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Kosyrev

Gravitation ist aber meines Erachtens eine männliche Angelegenheit, da sie auf ladend ist. Die Radiation eines Körpers könnte man als "Mutterfeld" bezeichnen, da sie Form gibt und entläd. Ja gut das mit den Astronauten hat aber auch durchaus noch andere Gründe, als mangelde Gravitation. Gammastrahlung zum Beispiel. Unser momentaniger Körper zeigt uns schon wo wir hin gehören, bestimmt nicht ins All. Ich bezweifle sowieso, dass je ein Mensch ausserhalb des Radiationsfelds der Erde gewesen ist. Mo...

Sonntag, 1. Juli 2012, 23:13

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Kosyrev

Ein Körper wird erst schwerelos wenn an dem Ort ist der innere und der äussere Druck genau gleich sind, das hat nichts mit Ordnungszerstörung zu tun, sondern mit harmonischer Ordnungsgebung. Ein Wassermolekül welches sich im flüssigen Agregatszustand befindet und von lauter gleichwertigen geladenen, bzw. bewegten Wassermolekülen umgeben ist, ist von sich aus gesehen schwerelos. Sprich ein Ding, das an seine angestammten Punkt im Universum ist, ist für sich selbst betrachtet schwerelos. Diesen Pu...

Sonntag, 1. Juli 2012, 22:33

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

@ Gabi Ich habe das Buch schnell überflogen, das gebe ich offen zu, weil mich schon der Titel etwas skeptisch gemacht hat. Verloren habe ich bei der Lektüre nichts aber dazu gewonnen eben sowenig. In meinen Augen sind das alles konditionierte subjektive Interpretationen von universellen Dingen. Wenn Wallter Russell hier in diesem Forum schon ideologische Sichtweisen unterstellt werden(was meines Erachtens nur von einer Konditionierung auf dysharmonische Ideale herrühren kann), tut man gut daran ...

Sonntag, 1. Juli 2012, 11:27

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

@ Gabi Du verstehst glaube ich nicht ganz auf was ich hinaus will. Mir passt das Wort Hierarchie ganz und gar nicht. Alle Dinge sind genau gleich wichtig. Das was bei allem Wesen den Impuls zum existieren gibt, bzw. das Leben ist, ist das Alleine. Das Alleine ist auch das was deine vegetativen Nervenimpulse steuert. Alleine kann man nichts, es ist das EINE das alles lenkt. Zitat "Siehe, Ich Bin in allen Dingen und gebe ihnen eine Mitte; und Ich Bin außerhalb aller Dinge und lenke sie, aber Ich B...

Samstag, 30. Juni 2012, 14:00

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

@Gabi Hierarchien verstehten sich überhaupt nicht mit meinem Weltbild, alles ist genau gleich wichtig, sei es nun ein Atom, eine Ameise, ein Virus oder was auch immer. Eine Hierarchie ist ein Rangsystem, sprich mache Dinge werden andere über- oder untergeordnet. Das ist vollkommen unlogisch, da alles ein Teil von allem anderen im Universum ist. Ich bin ein Teil des PC vor dem ich sitze, wie auch er ein Teil von mir ist. Er ist nicht besser oder schlechter als ich. Wir beide sind, weil wir und da...

Freitag, 29. Juni 2012, 18:49

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Schamanismus

Da hab ich doch soeben noch jemanden gefunden, der das Sein verstanden hat. http://www.youtube.com/watch?v=73pBcfhrMUs Liebe Grüsse Goretrace

Freitag, 29. Juni 2012, 18:14

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Als Widerstand würde ich die Zeit nicht bezeichnen, eher als Begleiterscheinung der Bewegung. Für mich ist Zeit etwas sehr abstraktes wenn man sie versucht mit dem Verstand zubegreifen, weil der Verstand in der Regel durch irgendwelche Dinge konditioniert wurde. Der Verstand versucht in Allem Differenzen fest zustellen, was auch das Ding mit dem hierachischen Denken erklärt. Genau genommen gibt es nur eine Bewegung, sie kann in verschiedene Muster projiziert werden aber es ist immer noch die sel...

Freitag, 29. Juni 2012, 13:32

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Die Zeit - Eine Geschwindigkeit??? (eigene Theorie)

Das Meyl nicht über Hierarchien spricht leuchtet mir durchaus ein, da es, was dir vielleicht nicht in dein Weltbild passt, keine Hierarchien gibt. Alle Dinge sind nur Teile eines Ganzen und dienen lediglich dem Zweck, das Ganze in eine vermeintliche Vielfalt zuteilen. Das sieht man sehr schön bei Insektenstaaten, wie z.B. bei Ameisen. Eine Ameisenkönigin ist nicht mehr Wert als eine Arbeiterin oder eine Drone, weil sie ohne diese nicht existieren könnte. Es gibt keine separate Gesetze für grosse...

Samstag, 23. Juni 2012, 21:47

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Nähere Zukunft - nichts für Weicheier?

In meinen Augen ist das alles nicht so ganz stimmig. Unser Verstand wird schon von Geburt an darauf konditioniert, dass wir vom Universum getrennte Individuen sind. Wenn man aber das Wort Individuum verstehen würde, was bekanntermassen Einheit des Ganzen bedeutet, sollten einem eigendlich schon alle Lichter aufgehen. Wir sind Teil eines Ganzen, sprich des Universums. Es ist unser ankonditionierter Verstand, der uns als getrennt von Allem wahrnehmen lässt. Unsere Art der Zeitrechnung stimmt hinte...

Samstag, 16. Juni 2012, 09:42

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Schamanismus

Nana spricht mir ganz nach meinen Gedanken. http://www.youtube.com/watch?v=CxHsEh0IW6E Sandra hat auch ganz schöne Ansichten http://www.youtube.com/watch?v=OpKcsyRLn9Q&feature=relmfu Liebe Grüsse Goretrace

Mittwoch, 13. Juni 2012, 20:51

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Vierdimensionale Raumwirbel

Hallihallo blu, Es ist mir klar das es vier Dimensionen gibt, drei die wir wahrnehmen können und eine die nicht wahrnehmbar ist. Die erste Dimension ist ein Punkt oder eine Gerade, die zweite sind Flächen und die dritte sind räumliche Gebilde. Daraus folgt: die erste Dimension hat eine Ausdehnungsachse, x; die zweite Dimension hat zwei Ausdehnungsachsen, x und y; und die dritte Dimension hat drei Ausdehnungsachsen, x,y und z. Ein Koordinatensystem kann nicht mehr als 3 Achsen besitzen, da sich j...

Mittwoch, 13. Juni 2012, 20:29

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Prof. Meyl bei bewusst.tv

Ich habe ja auch nie gesagt, dass ich vollkommen erleuchtet bin. Könntest du mir sagen, wo genau ich etwas gewärtet oder in Rätseln geschrieben habe? Vielleicht kann ich es dir ja erklären. Kostruktive Kritik ist etwas sehr gutes aber man trifft sie leider nur all zu selten an. Liebe Grüsse Goretrace

Dienstag, 12. Juni 2012, 16:03

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Prof. Meyl bei bewusst.tv

Hallihallo, Ich weiss ja nicht wie es um eure Wahrnehmung bestellt ist. aber mir scheint ihr würdet einen Erleuchteten nicht mal bemerken wenn er direkt vor euch steht. Alles was wir wahrnehmen können, ob nun mit unseren pysischen oder unseren inneren Sinnen ist Licht in Bewegung. Bewegung ist immer nur Wirkung niemals Ursache. Eine Ursache kann man wissen aber nicht wahrnehmen. Wer um die Ursache weiss kennt die Wirkung. Im ganzen Universum gibt es nur eine Ursache für alle Wirkungen und das is...

Sonntag, 10. Juni 2012, 07:43

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Prof. Meyl bei bewusst.tv

Hallo Paula Das mit den Fraktalen halte ich für reine Spielerei, für mich beschreiben diese Dinge das Leben nicht im Geringsten. Wie auch das Primzahlenkreuz von Plichta in die gleiche Kategorie geht. Die Fraktale sind eben so statisch wie alles andere was irgendwie mathematisch und geometrisch dargestellt wird. Leben ist nie statisch es bewegt sich ständig. Den meisten Menschen fehlt die Wahrnehmung des ständigen Wandels von allem. Leben ist Wandel und es gibt nichts ausser Wandel, also gibt es...

Freitag, 8. Juni 2012, 11:07

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Prof. Meyl bei bewusst.tv

Hallo Paula, Ich kann dir da nur zustimmen, es gib keine separaten Gesetzen für Galaxien noch für "Atome". Es gilt über all das eine Gesetz. "Wie oben, so unten" Das eine Gesetz lautet rythmisch ausgewogener Austausch zwiesche gegensätzlichen Paaren, gleicher Qualität. Ein anderes Gesetz gibt es im ganzen Universum nicht. Das mit der Bewegung der Planeten und der Sonnen ist recht gut in den Kepler'schen Gesetzen beschrieben, besonders was die Relation der Geschwindigkeit zur Entfernung der Sonne...

Montag, 4. Juni 2012, 17:25

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Transmutation

Und noch was hinterher! Materie ist immer in Bewegung, sprich sie kontrahiert überwiegend(wobei immer auch ein gewisser Anteil an Expansionsbewegung vorhanden ist), bis zur maximalen Dichte, einer perfekten Kugel! Was bei den chemischen Elementen, bei Kohlenstoff (Schmelzpunkt Diamant: 3820K) der Fall ist. Ab Kohlenstoff kann man also vom Überwiegen der Expansionsbewegung sprechen. Da kann man auch sehr schöne Analogien zu Solarensystemen sehen, zum Beispiel unsere Sonne, die noch nicht ganz ein...

Montag, 4. Juni 2012, 11:07

Forenbeitrag von: »Goretrace«

Transmutation

Hallo zusammen, ich habe mich gerade etwas mit der Transmutation von Elementen befasst, so wie es unsre liebe "Wissenschaft" und wie sie spirituell betrachtet wird. Da unsre Wissenschaft, davon ausgeht, das chemische Elemente aus Atomen mit Nukleonen, sprich Neutronen und Protonen und Elektronen welche auf Orbitalsystemen um die Nukleonen kreisen bestehen. Wird davon ausgegangen, dass wenn man einem Element via eines Protonenbeschleunigers Nukleone hinzufügt, sollte es sich in ein anderes Elemen...