Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-35 von insgesamt 35.

Montag, 5. Dezember 2011, 13:08

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Wissen in Stein - ein Geheimnis der Pyramiden

Auch sehenswert: Beginnt mit einem Torkado!!! Thrive - What the world will it take (deutsch) http://www.youtube.com/watch?v=Dh1q2ZiiVMw <--- wurde mittlerweile gelöscht, schade (reinkopiert Dies ist die wohl beste Dokumentation, welche das grosse Ganze aufzeigt, NOCH für einige Menschen, gerade für jene die an alten Dogmen festhalten, sehr schwer vorstellbar. Die Erkenntnisse dieses Films lassen Weltbilder einbrechen und unteranderem werden es diese Erkenntnisse sein, welche zeitnah den Wandel u...

Mittwoch, 26. Januar 2011, 12:30

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Planetenklänge

Eine interessante Videoserie der Gruppe Akasha Project zum Thema Planetenklänge: http://www.youtube.com/watch?v=DeeHRmGuQDY Ebenfalls zum Thema gehörend: Hans Cousto und die kosmische Oktave http://www.planetware.de/tune_in/index.html http://www.archive.org/details/HansCoust&hellip;KosmischeOktave LG Matthias

Montag, 24. Januar 2011, 21:01

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Deutschland hat einen Reichskanzler

Siehe auch : http://www.deutsche-finanzagentur.de/de/startseite/

Mittwoch, 12. Januar 2011, 07:23

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Thema: Leben nach dem Tod

Hier die erlösende Nachricht: http://www.rodiehr.de/b_01_band1.htm#Inhaltsverzeichnis Steht alles drin, was man wissen muß: "Lebe Dein Leben in der Demut der Liebe. Du wirst nicht nach dem betrachtet, was Du getan hast, sondern nach dem, was Du NICHT getan hast. Jeder ist Opfer und Täter in Einem." LG Matthias

Mittwoch, 12. Januar 2011, 07:15

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Liebe mit Sexualität verwechselt

Das hier durchlesen und dann weiterdiskutieren: http://www.rodiehr.de/b01/b_01_brautpaar.htm PS: Die Claudius-Texte haben es in sich. Wer die Seth-Durchgaben von Jane Roberts gelesen hat, wird sich auch hier wiederfinden: http://www.rodiehr.de/b_01_band1.htm#Inhaltsverzeichnis LG Matthias

Samstag, 25. Dezember 2010, 20:52

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Matrix Energetics und QC

Ein guter Bekannter hat mir ein Buch über Matrix Energetics, Author Richard Bartlett, zukommen lassen. Dabei geht es um Psychische und physische Heilung durch Quantenenergie. Beim Durchlesen des Buches kam mir vieles bekannt vor. Zur Veränderung des menschlichen (tierischen, pflanzlichen, sächlichen) Energiefeldes reicht die Vorstellung mit dem "Weg-Denken" des Problemes. Durch "Messung" zweier Punkte (Konzentration des Verstandes auf 2 unterschiedliche Punkte) baut das Bewußtsein eine "Welle" a...

Mittwoch, 8. Dezember 2010, 20:27

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

An-Schauung

Es geht hier eigentlich nicht um "Was ist gut und was ist schlecht", sondern eher darum, was nützt mir momentan in meiner gegenwärtigen Ent-Wicklungsphase. Der eine sucht sich SELBST in der Kirche, ein anderer in den Veden, andere wiederum bei "Sabine Wolf". Jeder sieht seine einzigartige Weltkugel um sich herum und da passt nur hinein, was in Resonanz mit dem Ganzen ist. Und das ist für mich etwas anderes als für Dich. Darum sind Diskussionen über "ist Wolf besser als die Veden" eigentlich Sinn...

Montag, 6. Dezember 2010, 08:11

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Weitsichtigkeit kontra Kurzsichigkeit

Zu Zitat von »Gabi« inverse Brennweite Meine Erfahrung ist, dass die Augen das sehen, was der inneren "Einstellung" entspricht. Da ich die "Wirklichkeit/Realität" nicht so sehen kann, wie es mir von außen "aufgezwungen" wird, sehe isch zwangsläufig mit "verbogenen" Augen. Deshalb kommt da bei mir einiges zusammen: Linkes Auge ist mein "starkes" Auge. + 3,25 Dioptrien, -1,75 Zylinder (Astigmatismus/Stäbchensichtigkeit) bei 105 Grad Rechtes Auge ist mein schwaches Auge. +2,75 Dioptrien, -0,75 Zyli...

Sonntag, 5. Dezember 2010, 20:03

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Zeitenwende

Zum Thema Zitat von »artbody« @Philipp Zitat Mir gehen diese neoesoterischen Texte einfach auf den Sack Da kann ich dir nur zustimmen @Gabi So langsam kommt in mir anhand der Kommentare das Gefühl durch: "Kommt, geht wo anders spielen, wird ja langweilig, immer die gleichen Themen -> UP, Sabine Wolf ..." OK, Gabi, dann spielen wir eben zusammen woanders weiter. Mal sehen, wie lange es dauert, bis die anderen ausgespielt haben und nachkommen. Früher oder später wird ihr "Häschen in der Grube, saß...

Freitag, 3. Dezember 2010, 14:48

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Umzugsfieber

@Gabi Das freut mich, wenn Ihr langsam zur "alten Stärke" zusammen findet. Ein langer Weg beginnt immer mit dem "ersten Schritt". In diesem Sinne trotz Kälte und Schnee: Kopf hoch und die frische Brise um die Nase wehen lassen, auch wenn dabei der Rücken weh tut LG Matthias

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 19:06

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Powerfrau Sabine Wolf über 2012

@Gabi Zu: Habt ihr euch schon ein paar Seminarbeiträge von von Sabine Wolf reingezogen? Ja, hab mal kurz reingeschaut. Die Frau ist anstrengend, aber das Thema interessant. Werd' mal überlegen, ob ich das Abo nehm. Kontra(st)-Programm zu UP? Stimmt. -> http://kristallmensch.net LG Matthias

Donnerstag, 25. November 2010, 07:56

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Nähere Zukunft oder Immerwährendes JETZT

Täglich gelesen bringt Licht ins Leben. Damit die "Weich-Eier" nicht zu "Hartgesottenen" werden. http://lichtweltverlag.blogspot.com/ LG Matthias

Dienstag, 23. November 2010, 07:45

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Zivilisation und Kultur

@artbody Zitat von »artbody« Mir ist schon klar, dass da höher und tiefer geht, als der Hacheny das gefunden hat. Bitte verstehe mich richtig: Mir ist nicht daran gelegen, Dir den "Spass" am Lesen der Hacheney-Bücher zu nehmen. Das eine oder andere habe ich auch gelesen. Das seltsame an den Büchern ist nur, da wird wieder einmal auf "technischem" (im Gegensatz zum "natürlichen") Wege versucht, ein Problem zu lösen. Maschinen zur Wasser-Entclusterung, Maschinen zur Wasser-Belüftung, Maschinen zur...

Montag, 22. November 2010, 14:03

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Wandlung von Licht

Lange Zeit habe ich darüber "gegrübelt", wie Materie entsteht und wie "Teleportation" funktionieren könnte. Was hat das mit dem Thema "Wasser" zu tun? Alles. Der Gedanke, ich erforsche das Kleine (H2O) und verstehe das Ganze (Wasserhaushalt des Körpers, der Erde ...) funktioniert so nicht. Nur wenn ich das Ganze betrachte (Meer, Körper), kann ich auch anfangen, die Teile, aus der das GANZE besteht, anzuschauen, um die Funktion des Einzel-Teils im Ganzen zu verstehen. Das Ganze ist immer mehr als...

Montag, 15. November 2010, 06:47

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Messi(e)-as Teil 2

Es gibt nicht nur Udo Petschel, es gibt viele, die sich als "Über-Mittler" be-rufen fühlen. Ein weiterer ist Johann (Jan) Kassl (Warum kürzen die alle ihre Vornamen? ). http://lichtweltverlag.blogspot.com/ Täglich gelesen bringt Licht ins Leben. Noch etwas, das mir aufgefallen ist: Ihr bezeichnet Euch alle als "Suchende". Ihr macht Euch selbst dazu. Und merkt es nicht. Hört auf Eure Sprache. Ihr sagt: "Wie FINDEST Du das?" und nicht "Wie SUCHST Du das". Ihr SUCHT im Außen . Das ist eine Sucht!, ...

Sonntag, 14. November 2010, 20:34

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Fränkischer Messias

Ist schon lustig, einen Franken mit lockerer Zunge über Gott channeln zu hören. Aber mal ehrlich, wenn Heute einer an der Tür klopft und sagt, er wäre der Jesus der Neuzeit, wer würde ihm das abnehmen? Gott und Jesus sind so weit weg in unserer "Vor-Stellung", dass diesem Bild wahrscheinlich keiner gerecht werden würde, egal wie er daherkommt. Positiv ist schon mal: Der Mann verkauft keine teuren Bücher und "Seminare" (siehe SVET), sondern verschenkt alles. Sein Geschäft hat er aufgegeben und se...

Samstag, 13. November 2010, 07:37

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

UP-Date

@ Emil und alle anderen Hat nun schon jemand http://moosmedia.org/holofeeling/index.p…F10_Nov_2004%2F angehört? Der "fränkische Jesus" hat es "in sich". Diesen Vortrag sollte man sich auf der Zunge vergehen lassen. Wer keine "Zeit" dazu hat, auch gut . Tiefes Wissen (Bewußtsein) und jede Menge Hinweise auf die eigenen Scheuklappen wird übermittelt. Ich persönlich habe viele Übereinstimmungen mit meinen eigenen Empfindungen gefunden, die ich schon hatte, bevor ich UP gelesen/gehört habe. Auf Komm...

Freitag, 12. November 2010, 07:21

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Das Licht in uns

Hallo Emil Kannst mich ruhig mit Matthias anreden . MK sind meine Namenskürzel. Emm steht für den Ton und Kaa für die Schlange des Lichts. Nun zum Thema: Zitat von »Emil« braucht man dann noch Lehrer? Ja. Aber nicht in dem Sinne von "der Lehrer, der über allem steht" und "der Schüler, der keine Ahnung hat" (interessantes Wort "Ahnung", kommt von Ahnen, also dem Wissen der Vorfahren). Lehrer sind dann ok, wenn sie bereit sind, ihr "Wissen" mit anderen zu teilen, ohne sich über den "Schüler" zu st...

Donnerstag, 11. November 2010, 07:33

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Wissen und Information

Hallo Emil Was ich immer erlebe, ist das zitieren von irgendwelchen Stellen aus irgendwelchen Schriften: Thoth, Seth, Hathoren, Kryon, Drunvallo, Veden , ... Ich habe aufgehört, andere Textstellen zu zitieren. Warum? Weil es nichts nützt, sich den Kopf mit Sachen zuzuballern, die man zwar liest, die "be-Ein-Druck-end" sind, aber die man eigentlich nicht versteht. Das Problem ist der Verstand, der nur das akzeptiert, was er "ver-Steht". Das mit dem "Ver" ist so eine Sache. "Ver" ist eine "Lichtlo...

Mittwoch, 10. November 2010, 15:31

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Techniken für Selbstentwickler

@Emil Zitat von »Emil« laut R. Steiner war die Erfahrung des Materialismus, also die geistige Durchdringung der Materie, notwendig; Fangen wir mal von vorne an: 1. Was wird für eine "Er-Fahrung" benötigt? Idee (Ursache), Erschaffung, Aus-Wirkung. Was benötigt man dazu? Zeit (Vergangenheit + Idee), Jetzt (Erschaffung, Gestalt-ung) und Zukunft (Aus-/Wirkung). Darum leben wir in der "Zeit" als Erfahrungs-Grund-Lage. 2. Zusätzlich machen wir die Erfahrung, dass Dinge (Materie) nicht beständig sind, ...

Montag, 8. November 2010, 14:00

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Verstand und Gefühl

@Emil Das Urantia-Buch habe ich auf dem Nachttisch liegen (zur Zeit steht der Wecker drauf). Wenn ich einmal viiiieeeeel Zeit habe, lese ich weiter darin. Meine Erfahrung ist, dass sich nun immer mehr Menschen vom kalten, materiellen, logischen, verstandesmäßigen Realismus (linke Gehirnhälfte) hin zum BEWUSSTEN Bauchgefühl, also Zulassen, Empfinden, Spüren, Fühlen, Sehen, Schmecken, Riechen, Hören, bedingungsloses Vertrauen (rechte Gehirnhälfte) leiten lassen. Inneres Wissen und Empfinden ist ni...

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:56

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Wir sind alle Kinder von Gott, Böse und Gute

Zitat von »artbody« Einheitsdenken das erklär doch einfach mal etwas genauer ? Unter Einheitsdenken verstehe ich, dass die Welt zusammen mit den Mineralien, Pflanzen, Tieren und Menschen eine Einheit bildet. Wir sind Zellen im Organismus der Erde. Werden wir bösartig, werden wir unterdrückt, verkapselt, eingekesselt, vernichtet. Und so finde ich es wichtig, sich als Teil dieser Einheit zu erkennen und zum Wohle der Einheit zu handeln. Aber wir sind in einen Erd-Zeitrahmen hinein geboren worden,...

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 20:16

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Seelenpein

@Phillip: "Gut gebrüllt, Löwe" (Augsburger Puppenkiste). Man merkt am Beitrag, dass Du Dich in Deiner Mitte befindest @Gabi Zitat von »Gabi« Du schreibst: Werde, der Du bist. Welches Leben meinst Du ? Damit meine ich die Position, die ich zur Zeit im Leben habe, im Hier und Jetzt auszufüllen. Als Mutter, Vater, als Ehefrau, Ehemann, als Arbeiter, Vorgesetzter, Arzt ... Und ich höre einfach mal mit dem Suchen auf (Spiritualität, Esoterik, Lichtnahrung, Kunst, Wissen wollen, wie es weitergeht ...)...

Mittwoch, 20. Oktober 2010, 08:45

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Werde, der Du bist

Hallo Gabi Alles ist einfach, wenn wir es verstanden haben. Un-kompliziert denken lernen. JETZT. Aus dem Herzen und nicht aus dem Verstand. Kompliziertes Denken entsteht, wenn wir die Probleme mit dem Verstand lösen wollen. Dann entsteht aus einem Problem, das wir lösen wollen, plötzlich 2 andere (Gesetz der 2 = Dualität). Zitat von »Gabi« Wer sich wie artbody nun der Kunst widmet, DAS erscheint mir als echte Alternative. Einfach die Seite wechseln? Daraus kann das entstehen: http://www.torkado....

Dienstag, 19. Oktober 2010, 19:27

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Nicht wissen, wo man hingehört: Ein Hilferuf der Seele

Wiederkehrende Träume sind immer ein Zeichen der Seele, bestimmte Zustände/Verhaltensweisen im Leben zu beenden oder zu verändern. (Film: Und täglich grüßt das Murmeltier) http://www.youtube.com/watch?v=kIR8_jG3kgk und http://www.youtube.com/watch?v=aBa9nVQxcc0 Zur Zeit scheint es eine Spaltung zwischen dem zu geben, was Du tun möchtest und dem, was Du tun musst. Und beides wirft für Dich zu wenig "Gewinn" ab. Deshalb die Flucht in den Schlaf (vor der Jetzt-Realität/Wirklichkeit), aber da lösen ...

Dienstag, 19. Oktober 2010, 09:44

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Militante Nichtraucher

Zitat von »artbody« Das war u.a. auch einer der Gründe warum ich meinen damaligen Job als Konstrukteur Maschinenbau (bis 1991 Spezialbereich Hohlleiter und Hochfrequenztechnologie) aufgehört hatte. Ich wollte mich NICHT mit MÖRDERN in einer Schublade sehen. Ich habe mich bewusst dafür entschieden meine IDEEN diesen Mördern UNzugänglich zu machen. Hallole Irgendwie habe ich da ein " Déjà-vu" (frz. „schon gesehen“) -Erlebnis. In meiner ehemaligen Zeit in der Funk-Werkstatt hatte ich einen Kollege...

Montag, 18. Oktober 2010, 23:03

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Am Anfang war das Wort

Ihr Lieben Wenn ich mit dem Verstand nicht mehr weiterkomme, besinne ich mich auf "das Wort" und "die Sprache". Warum? Weil wir die Bedeutung der Sprache und Worte vergessen haben bzw. sie uns nie wirklich von den Eltern und der Schule bei-gebracht wurde. Ich bin mir sicher, dass alle großen Entdecker und Forscher noch innerlich mit dem "Wort" im eigentlichen Sinne im Kontakt standen (Philosophie= wörtlich „Liebe zur Weisheit“). Beispiel: Begriff Welle Eine Welle stellt einen festen, massiven zy...

Montag, 18. Oktober 2010, 15:03

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Was ist los in dieser Welt

@artbody Wäre das eine Seite für Dich? Hab ich gerade "gefindet" http://www.wasistlosindieserwelt.de Gibt es auch als Download: http://www.wasistlosindieserwelt.de/Wasistlos.pdf Und hier der erwähnte Film zum Thema "Klima-/CO2-Lüge" http://rss-video.net/das-geheimnis-der-wolken/ LG Matthias

Sonntag, 17. Oktober 2010, 22:22

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

2012 eilt mit Sauseschritt auf uns zu

Hallo Ihr Lieben Außer den Texten von Tom Kenyon sind auch die Texte von Kryon interessant. Die neuesten Texte beziehen sich auf die Selbst-/Organheilung bis hin zur Krebsheilung (SVET). Hier ein paar interessante Links Kryon: http://gesund-im-net.de/K-berkley-springs10.htm http://gesund-im-net.de/K-moskau10.htm Tom Rietdorf über Quantenheilung: http://www.mystica.tv/tom-rietdorf-heilu&hellip;s-hilft-teil-1/ http://www.mystica.tv/tom-rietdorf-was-i&hellip;heilung-teil-2/ Krebsheilung und andere ...

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 21:11

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Wachstumsbeschleunigungsgesetz

Seit 1970 leben wir über unsere Verhältnisse und seit 1990 bräuchten wir dringend eine 2.te Erde zum Ausschlachten. http://www.wwf.de/fileadmin/fm-wwf/pdf_n&hellip;rt_2008_WWF.PDF (hoffe mal, es stimmt, was da drin steht ) 2.900 Liter Wasser für jedes Baumwoll-T-Shirt (und ich habe gedacht, Baumwolle sei besser als Synthetik) 15.500 Liter Wasser für jedes Kilogramm Rindfleisch (Fleisch kommt nur auf den Teller, wenn es selbst landet, als Fliege ) 1.500 Liter für jedes Kilogramm Rohrzucker (und i...

Donnerstag, 14. Oktober 2010, 11:32

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Früher oder später kommt alles ans/ins Licht

Was regt Ihr Euch auf? Alter Wein in neuen Schläuchen. Besser es kommt die Wahrheit mit neuen Gewändern an den Tag als überhaupt nicht. Und denke daran: Alles hat SEIN-e Zeit. Vorher können wir uns abstrampeln und den Kopf einrennen. Es nützt alles nichts. Später verstehen wir es um so besser und können dann gehörig mitreden. Zitat eines Unbekannten: "Der morgige Tag entfällt wegen mangelndem Interesse" Albert Einstein Zwei Dinge sind zu unserer Arbeit nötig: Unermüdliche Ausdauer und die Bereit...

Montag, 11. Oktober 2010, 22:40

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Genie und Wissen

Hallole Was ist ein "Genie" und was ist "Wissen"? Was wissen wir wirklich? Vieles wird vom Elternhaus und der Schule anerzogen. Da wird gesagt, was in den Büchern steht und was der Lehrer sagt, "DAS STIMMT" (Wir GLAUBEN das erst mal, Eltern haben sowieso immer Recht). Wir erlernen einen Beruf und es heißt, was in den Büchern steht und was der Lehrer oder Lehrmeister sagt, DAS STIMMT (Wir glauben das auch, weil wir es nicht besser wissen). Wir gehen in die Universität und was der Dozent sagt und ...

Sonntag, 10. Oktober 2010, 22:48

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Gabis Nichtmärchen

@Gabi Was war denn nun mit dem Optavy und den "seltsamen" Nebenwirkungen? Liegt ja deshalb auf Eis, aber warum? Ist "I Ging" auch etwas ähnliches? Körbler hat ja auch mit seinen Strichcodes Aufsehen erregt und eine Heilmethode kreiert, die auf Auslöschung von Störfrequenzen hinauslief. Gugsch Du: http://www.paranormal.de/paramirr/geo/sy&hellip;r/koerbler.html und hier http://www.pranio.at/ks/konzept.html LG Matthias

Freitag, 8. Oktober 2010, 14:58

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Tesla und Supraleiter

In seine Schriften erwähnt Nikola Tesla, dass er herausgefunden habe, dass sich die Erde wie eine Metallkugel verhält und er in der Lage sei, mit der entsprechenden Resonanzfrequenz der Erde Energie über eine unbegrenzte Entfernung mit sehr hohem Wirkungsgrad (waren es 97 oder 99,7%?) zu übertragen. Auch könne Energie in unendlichen Mengen gespeichert werden. Wenn wir auf den Ausgangsartikel zurückkommen ( David Hudson), so muß Tesla eine Möglichkeit gefunden haben, Energie so durch die Erde zu ...

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 14:25

Forenbeitrag von: »emm-kaa«

Rudolf Breuß

In seinem Büchlein http://www.amazon.de/unheilbare-Krankhei&hellip;86453342&sr=1-1 erwähnt Rudolf Breuß, dass er bemerkt habe, dass Leute mit einem Holzherd mit "Wasserschiff" seltener Verdauungsprobleme hätten. Deshalb empfohl er Wasser in kleinen Schlucken zu trinken, das mehrmals aufgekocht und wieder abgekühlt war. Er hat auch eine Krebs-Fastenkur entwickelt, die auf Saftfasten basiert (körperliche und psychische Reinigung). Für Interessierte: http://de.wikipedia.org/wiki/Rudolf_Breu%C3%9F H...