Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-31 von insgesamt 31.

Dienstag, 4. Februar 2014, 09:23

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Was mich so beschäftigt - eine kleine Vorstellung

Hallo Didim! Freut mich, dass du dich zu Wort meldest, ich dachte schon, hier findet überhaupt keine Kommunikation mehr statt. Zitat Hallo Bea Stell dir mal vor das es am "Anfang" wirklich nur eine Seele gegeben hat. Sie hatte alles in sich, nichts ausserhalb. Aber so ein Zustand hält nicht ewig, es baut sich mit der Zeit etas auf das man mit Neugier bezeichnen könnte. Das Alles will sich erfahren und den ersten Schritt dieses Erfahrens sieht man heute noch im allseits bekannten Yin-Yang Symbol....

Samstag, 1. Februar 2014, 18:21

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Rätselhaftes

Ich mach mal einen Thread auf für sonderbare Dinge, die ich im Netz finde. Jedesmal ein neues Thema eröffnen muss ja nicht sein. Wie entsteht denn SOWAS? http://www.dailymail.co.uk/news/article-…ds-Midwest.html

Samstag, 1. Februar 2014, 17:33

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Magnetismus: Forscher erzeugen Monopol

http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-17158-2014-01-31.html Aber ist das dann eigentlich noch ein Pol, wenn 's nur einen davon gibt?

Freitag, 31. Januar 2014, 09:34

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Focusing - wie man einen Aha-Effekt kriegt

Eigentlich weiß man ja schon ganz schön viel, sogar, wie man kleine und größere Erleuchtungen kriegt. Die Wahrheit liegt immer in einem selbst. Eine hilfreiche Methode, um ihr auf die Spur zu kommen, ist Focusing - entdeckt und entwickelt von Prof. Eugene T. Gendlin. Hier ein Link dazu: http://www.inhypnos.de/files/Focusing.pdf Es gibt noch intensivere und tiefergehende Methoden, aber Focusing ist zweifelsohne eine guter Einstieg, wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann.

Freitag, 31. Januar 2014, 08:45

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Ich dachte mir, dass dich das interessiert, Gabi! Hab mir grade dein Video angesehen. Ja, von der Natur kann man viel lernen - eigentlich alles. Seit die Wissenschaftler (wieder) hingucken, entdecken sie auch viel. Noch was zum Artikel über die fliegende Schlange - die wundern sich, wieso die lebende Schlange besser fliegt, als das Modell. Denen ist wohl nicht klar, dass Lebewesen bewusst und gezielt auf bestimmte Bedingungen reagieren und sie ausnutzen können. LG Bea

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:56

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Grade noch einen Artikel über Ozean-Wirbel entdeckt: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-16683-2013-09-24.html

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:50

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Fliegende Schlange: http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-17151-2014-01-30.html

Donnerstag, 30. Januar 2014, 14:20

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Leben nach dem Tod

Zitat von »Gabi« Hast Du Deine jenseitigen Erlebnisse schonmal schriftlich niedergelegt ? Nee, hab nur ein Nahtoderlebnis in 2 Foren geschildert, weil es sich grade ergab. Außerdem ist mir Vieles unerwartet und im Kontext mit verschiedenen Herausforderungen in meinem Leben passiert. Manches dürfte auch für Insider ziemlich unglaubwürdig klingen. Über den Eben hab ich schon Artikel gelesen, konnte mich aber bisher nicht aufraffen das Buch zu kaufen. Klingt aber interessant, was du erzählst. Viel...

Donnerstag, 30. Januar 2014, 13:55

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Schöpferzeitreise

Und also sprach SIE: "Es wurde dem Menschen der Mund zum Essen UND Miteinanderreden gegeben - also nutze MANN das auch!"

Donnerstag, 30. Januar 2014, 08:59

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Das finde ich jetzt richtig spannend, denn ich hatte selber das Gefühl, als ob das Sonnenlicht den Raum "aufmischt" und wir hatten hier vorher ein paar trübe Suppentage. Du weißt schon, diese chemtrailverdächtige graue Wolkendecke. Innen hab ich sowas auch schon mal erlebt und zwar, nachdem ich mich - im Alter von 23 - in die TM hatte einführen lassen. Danach konnte ich mehrere Nächte nicht schlafen, bzw, ich hab mich auch wach gehalten, weil irgendwas auf mich lauerte, um mich zu besetzen oder ...

Donnerstag, 30. Januar 2014, 08:25

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Was mich so beschäftigt - eine kleine Vorstellung

Guten Morgen, Gabi! Freut mich, dass dich meine Offenheit nicht stört! Ich hab mich hier vor allem deshalb registrieren lassen, weil mir sofort klar war, dass das Feinstoffliche hier selbstverständlich ist. In anderen Foren bin ich vorsichtig, weil dann gleich Horden von Usern beweisen wollen, dass das Feinstoffliche und ein Leben nach dem Tod Hirngespinste sind. Natürlich KÖNNEN sie es mir nicht beweisen, aber das checken sie ja nicht! Und ich denke, dass sich viele Menschen innerlich ähnlich s...

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:00

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Schöpferzeitreise

Zitat Hi Bea, schwere Fragen, die ca. siebenfach negativ ausschließen, was eigentlich Sache werden kann, sind deshalb auch siebenfach ungebunden, nur nicht-polar so zu beantworten, als würde sie nicht existieren. Hallo Thensingten! Du bist sicher ein alter Magier, der in einem verwunschenen Schloss lebt oder doch wenigstens in einer abgelegenen Einsiedlerhütte in einem dunklen Tannenwald und darfst dir niemals den Bart schneiden, weil du sonst deine Zauberkräfte verlierst! In sieben mal sieben ...

Mittwoch, 29. Januar 2014, 10:05

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Was mich so beschäftigt - eine kleine Vorstellung

Ach, was soll 's - da ich nun schon mal angefangen habe, kann ich genausogut weiter machen... Mir fällt immer wieder auf, dass es zwar doch nicht wenige Menschen gibt, die sich damit befassen, wie die Welt aufgebaut ist und was sie in Gang hält, dass es aber offenbar sehr schwer ist, das mitzuteilen, in Worte zu fassen, was man sich da selbst erarbeitet hat und die eigene Faszination mit Anderen zu teilen. Vielleicht stimmt es ja doch, dass jede Seele im Grunde alleine ist und sich ihre Welt sel...

Mittwoch, 29. Januar 2014, 09:34

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Was mich so beschäftigt - eine kleine Vorstellung

Wahrheit und Wahrnehmung - dieses Thema beschäftigt mich schon seit Jahrzehnten. Ich sehe es so, dass Wahrheit von Wahrnehmen kommt, das, was wir wahrnehmen, ist - zumindest für uns selbst - wahr. Das kann natürlich nur vorübergehend sein, denn das, was bei uns an Informationen reinkommt, wird gefiltert. Wir können unmöglich alle Informationen, die ständig auf uns einströmen, bewusst wahrnehmen und so passiert es leicht, dass wir wichtige Aspekte, die das Gesamtbild verändern, übersehen und fals...

Mittwoch, 29. Januar 2014, 08:39

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Schöpferzeitreise

Hallo Thensingten! Ich rätsle grade ein bisschen herum... Was möchtest du mit deinen Sprüchen eigentlich ausdrücken? Ist das Satire oder bist du eine Art Prophet? LG Bea

Mittwoch, 29. Januar 2014, 08:09

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Ein UFO zerstörte am 15.2.13 den Meteoriten ?

Hallo Thensingten! Bin grade auch verwundert - wer legt denn fest, was sinnhaft ist und was sinnlos? Das kommt ganz auf den Einzelnen selbst an, ob und welchen Sinn er in einem Geschehen sieht. Mich selbst freut es jedenfalls, wenn unsere Brüder im All ein bisschen auf uns aufpassen! LG Bea

Mittwoch, 29. Januar 2014, 07:55

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Ok, danke! Ich wusste bisher nicht, dass es Subwirbel überhaupt gibt, dachte immer, es ist nur EIN Wirbel! Aber eigentlich ist es logisch, wieso sollte sich nicht innerhalb eines Wirbels ein weiterer bilden oder auch mehrere.

Dienstag, 28. Januar 2014, 16:07

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Leben nach dem Tod

Wenn sich jemand für dieses Thema interessiert, kann ich wärmstens die Bücher von Dr. Michael Newton empfehlen. Er war der Pionier für Rückführungen in die Leben zwischen den Leben und hat viele Informationen aus den Erlebnissen der Rückgeführten zusammengetragen und ausgewertet. Daraus geht ganz klar hervor, dass die Seele eine Energiewesenheit ist. Es gibt aber auch sonst viel Interessantes zu erfahren - zB über Geistführer, Seelenfamilie, Inkarnationsplanung- und auswertung, "jenseitige" Beru...

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:56

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Na, da kann man nur froh sein, wenn man nie in so einen Tornado gerät! Verstehe ich das richtig, dass Subwirbel kleine Wirbelsysteme sind, aus denen ein großes Wirbelsystem gebildet wird?

Dienstag, 28. Januar 2014, 15:52

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Zitat von »Gabi« Hallo Bea, >Hm, die Drehung oder alle sonstigen Bewegungen entstehen also aus der Absicht, dh aus dem Bewusstsein. Habe ich noch gar nicht so gesehen. Und was ist mit der Ur-Bewegung ? Hi Gabi! Meinst du damit die erste aller Bewegungen? Falls es überhaupt mal einen Anfang gab...... Aber falls ja - klar geht das nur mit Absicht. Warum sonst sollte irgendjemand oder etwas von hier nach dort gehen oder etwas von hier nach dort schicken? Vielleicht ist das aber eh nur Illusion.......

Dienstag, 28. Januar 2014, 11:01

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Hi Gabi! Hm, die Drehung oder alle sonstigen Bewegungen entstehen also aus der Absicht, dh aus dem Bewusstsein. Ok, anders kann ich es mir auch nicht erklären. Um noch mal auf die Zentrifuge zurückzukommen, was ist denn mit Saturn und seinen Ringen? Hab noch nie ein Bild gesehen, auf dem ich erkannt hätte, dass es keine Ringe sind, sondern Spiralen. Das müsste doch heißen, dass der Saturn wie eine Zentrifuge wirkt. Man könnte aber auch einen wassergefüllten dickwandigen Ballon ringsum mit kleine...

Dienstag, 28. Januar 2014, 08:21

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Hallo Gabi! Das Thema hat mich grad gepackt und mir gehen verschiedene Fragen durch den Kopf. Kann man von Saugen sprechen, wenn Luft erwärmt wird und nach oben steigt? Und wie ist das eigentlich - kommt es bei Wirbeln auf die Richtung an? Macht es nicht einen großen Unterschied, ob etwas nach innen, zu einem Mittelpunkt hin fließt und wirbelt oder ob es herausgeschleudert wird? Wirbeln Galaxien nach außen oder nach innen oder gibt es solche und solche? Wären dann die, die nach außen wirbeln, am...

Dienstag, 28. Januar 2014, 07:41

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Übrigens steckt in Information die Form drin! Verschiedene Formen bedeuten auch verschiedene Informationen und bewirken Unterschiedliches. Um die Tragflächen aus dem anderen Thread aufzugreifen - eine Tragfläche gibt an die umgebende Luft andere Informationen, als ein Brett und darum verhält sich die Luft anders und der Auftrieb entsteht. Es muss aber noch Bewegung hinzukommen, sonst merkt man ja garnicht, dass da was Anderes passiert. Man müsste mal gezielt die unterschiedlichsten Formen in Bew...

Dienstag, 28. Januar 2014, 07:09

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Hi Gabi! Ist ja witzig - nach dem Aufwachen hab ich über schwarze Löcher nachgedacht und mir überlegt, dass die vielleicht die Materie erschaffen/generieren und indem sie sich drehen, sorgen sie dafür, dass sich die neu entstandene Materie im Raum verteilt. Die dichtere Materie müsste dabei schneller nach außen driften - wie bei einer Zentrifuge. Das ist ja dasselbe in Grün, wie das, was du mit "gebären" ausdrückst. Meine Gedanken erlebe ich anders - für mich ist es so, wenn ich was wissen will,...

Dienstag, 28. Januar 2014, 06:48

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Hallo Gabi! Das IST mE eine Beschreibung der Grundqualitäten von all dem, was ist. Da muss nichts aussortiert werden, sondern man kann darauf aufbauen. Dh, wenn ich mir irgendein Phänomen betrachte, kann ich es unter jedem dieser 5 Gesichtspunkte betrachten. Zumindest theoretisch - ich erfasse auch nur das, was ich erfassen kann. ZZt denke ich viel darüber nach, was an Information für mich in Wirbeln enthalten ist. Das hast natürlich DU angeregt! LG Bea

Montag, 27. Januar 2014, 19:51

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Hi Gabi! Hm, dann sind wohl Galaxien stabile Wirbel - jedenfalls im Vergleich zu den Wirbeln, die man hier auf der Erde findet. Und auf Bildern von schwarzen Löchern sieht man manchmal, dass die oben und unten strahlen: Ich verstehe aber nicht, wieso ein Wirbelkern nach und nach steinhart werden sollte - müsste er denn nicht durch die Rotation eher immer "dünner" und leichter werden? Dass Chakren wirbeln, hab ich auch schon öfter gelesen. Ich hatte übrigens selber lange (über viele Jahre) eine E...

Montag, 27. Januar 2014, 09:22

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Überlegungen zu verschiedenen Fragen

Zitat von »Gabi« Frage 1 "Warum fällt der Mond nicht vom Himmel ?" Unsere gegenwärtige Physik hat keine wirkliche Antwort auf die Fragen: Warum fällt ein Mond nicht auf den Planeten ? Warum fällt ein Planet nicht auf seine Sonne und warum fällt ein Elektron nicht in den Atomkern ? Welche Kinder haben diese Fragen ihren Eltern noch nicht gestellt ? Die Physik-Lehrbücher gehen davon aus, dass sich diese Objekte im leeren Raum bewegen und weil nichts die Bewegung stört, hält sie beinahe ewig. Irge...

Sonntag, 26. Januar 2014, 22:39

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

3D-Fraktale : schwebende Städte und goldene Paläste

Wunderschön! Ich wusste bisher nicht, dass es sowas gibt. Danke!

Sonntag, 26. Januar 2014, 22:15

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Ein geordneter Aufbau muss aber nicht hierarchisch sein! Wenn man zB das Gehirn betrachtet, bzw speziell die Synapsen, sieht man keinerlei über- oder untergeordnete "Dinge". Vielmehr ist jede Gehirnzelle mit den jeweiligen Nachbarn verknüpft und so ergibt sich eine dreidimensionale Netzstruktur. Es sind WIR, die dem, was wir wahrnehmen, eine über- oder untergeordnete Wertigkeit geben. In Wirklichkeit existiert aber alles gleichberechtigt mit- und nebeneinander. Alles im Universum besteht aus den...

Sonntag, 26. Januar 2014, 21:43

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Hallo Softifex! Danke! Wozu brauchst du denn eine hierarchische Struktur? Jegliche Struktur basiert darauf, dass etwas existiert, das sich strukturiert. Ob das nun hierarchisch oder vernetzt geschieht, ist doch eher sekundär. LG Bea Mari

Sonntag, 26. Januar 2014, 21:17

Forenbeitrag von: »Bea Mari«

Die Kemansche Formel

Hallo allerseits! Bin heute netterweise auf dieses Forum aufmerksam gemacht worden und möchte gleich mal "mitmischen". Vielleicht besteht hier ja Interesse an "meinen" Themen. Kennt hier jemand die Kemansche Formel? Sie stammt aus medialen Durchgaben von einem Plejadier namens Keman (gechannelt von Dieter Schickart) und lautet: Materie = Energie = Schwingung = Information = Bewusstsein Die Formel besagt, dass man alles, was existiert, unter jedem dieser Aspekte betrachten und untersuchen kann. A...