Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Entdeckerforum Zauberspiegel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Januar 2010, 20:09

Videos mit Experimenten


Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Januar 2010, 21:40

Da hast du schlecht beobachtet, liebe Gabi.

Im ersten Video kommen die kleinen Innenteile schon zum Stehen, während das äussere Große sich noch dreht. Da die inneren Teile am noch drehenden Großen hängen, ist es nicht verwunderlich, wenn die kleinen Inneren sich durch Reibung mit der Zeit mitdrehen.

Bei zweiten Viedeo wird der Stillstand der Inneren gar nicht abgewartet. Man kann nicht sagen, wie sie sich verhalten würden.
Es würde reichen, das Äussere allein anzutreiben, um das Verhalten der Inneren zu beobachten.

lg Helmut

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Januar 2010, 09:58

Organe wachsen nach


Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:14

Die Seminarunterlagen zu dem Organerneuerungsthema gibt es unabhängig von einer Kursbelegung hier:

http://www.svet-centre.eu/index.php?opti…id=39&Itemid=31
Kurs in DE:
http://www.svet-centre.eu/index.php?opti…ntpage&Itemid=1
Kurs in AT, Wien
http://www.zens.at/content_manager/page.…hvmhruh7ihvmca4

Ein Bekannter von mir war letztes WE beim Wienkurs. Für ihn hats perfekt gepasst. Eingefleischte Rekijünger werden keine Freude am Kurs haben, man muss schon offen sein für neue Sichtweisen.

lg Helmut

5

Mittwoch, 27. Januar 2010, 18:28

Nachwachsende Zähne durch Ultraschall


VictorW

unregistriert

6

Donnerstag, 28. Januar 2010, 09:31

Kettenraucher-Therapie durch Ultraschall

Die Lunge muß durch Ultraschall bestrahlt werden. Dadurch löst sich aus den Kapillaren und Alveolen der Teer. Dieser wird durch Abhusten, oder gegebenenfalls durch Anschluß einer Vorvakuumpumpe hinausbefördert... :)

VictorW

unregistriert

7

Donnerstag, 28. Januar 2010, 10:17

Bastelfreudigkeit

Ich finde die Bastelfreudigkeit muß gefördert, und vorallem an die Jugend vermittelt werden...
In diesem Sinne möchte ich auch einen Link zum vorangegangen Thema übermitteln:

http://www.amazon.de/Ultraschallreiniger…8&node=12906591 :!:

Fee

Jeanny

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 26. September 2009

  • Nachricht senden

8

Freitag, 29. Januar 2010, 07:38

Warnung !

Zitat

Ich finde die Bastelfreudigkeit muß gefördert, und vorallem an die Jugend vermittelt werden...
In diesem Sinne möchte ich auch einen Link zum vorangegangen Thema übermitteln


Hast du Kinder ?
Ich würde nicht wollen, dass die ihre Lungen zerballern.
Wer auch immer hier experimentiert hat - es ist/war auf sehr dünnem Eis.
Mit Ultraschall werden die Eiweiße der Milch zerstückelt, damit es H-Milch wird und kein Bakterium überlebt, um sie auf natürlichem Wege sauer zu machen.
Schließlich gibt es auch Ultraschallwaffen.

VictorW

unregistriert

9

Freitag, 29. Januar 2010, 09:07

Entwarnung

Man muß natürlich, bevor das Gerät auf den Markt kommt, sorgfältige Tierversuche machen. Außerdem sollte man erst nach dem Abitur mit dem Rauchen anfangen...

MfG

Victor

10

Freitag, 29. Januar 2010, 11:44

Sorry, hatte den thread nicht mehr gefunden. Aber da passt es sicher besser hinein.

http://www.torkado.de/zauberspiegel/inde…tID=224#post224

Gruß
Norbert


Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 3. Februar 2010, 15:00

Quantisierung als 2^N-Stabilität

Der Durchmesser des Tropfens halbiert sich:

http://www.flixxy.com/water-drop.htm

Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Februar 2010, 20:53

Schaut echt toll aus mit den halbierten Wassertropfen.
Selbst wenn sie zuerst auf dem Wasser tanzen und später geschluckt werden, bleibt ein halber Tropfen übrig.

lg Helmut

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 28. Februar 2010, 21:19

Seminar SVET



Komme gerade vom Seminar. War zwar auf Warteplatz 12, hatte aber großes Glück (Heimvorteil), trotzdem reinzurutschen.

Meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Neben sprachlichen Barrieren sind auch Widersprüche zu bisherigem spirituellen Wissen zu überwinden.
Svetlana gab sich große Mühe, die schriftlichen Vorgaben vom großen russischen Meister durchzunehmen.
Es wurden viele Übungen gemacht. Das Verständnis soll später noch kommen, ich bin gespannt.

Es geht um Eingriffe auf der Informationsebene, im Unterschied zur Energetischen, was man bisher kannte.
Die angebotenen Modelle sind Beispiele, behandeln schamanisches Wissen mit wissenschaftlichen Begriffen.
Seele, Bildschirm, Lichtsphäre - alles in einem Atemzug. Mechanisch, emotionslos, ja geradezu lieblos, wie Wissenschaft eben so ist ...

Wenn das wirklich funktioniert - dann ist Gott eine Maschine, ein Programm zum Anklicken.

Vielleicht sehe ich es mit der Zeit anders. Aber heute bin ich platt. Es war anstrengend und (für mich) wenig glaubwürdig.

MfG
Gabi

VictorW

unregistriert

14

Dienstag, 2. März 2010, 17:03

Quecksilber ist "geiler" als Wasser...

Schöne Effekte lassen sich auch mit Quecksilbertropfen beobachten, wie die beigefügten Fotos und Filme belegen:

www.eduware-winkler.de/hg1.jpg

www.eduware-winkler.de/hg2.jpg

www.eduware-winkler.de/hg3.jpg

www.eduware-winkler.de/hg_film_1.mov

www.eduware-winkler.de/hg_film_2.mov

www.eduware-winkler.de/hg_film_3.mov

MfG

Victor

Victor