Sie sind nicht angemeldet.

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 26. Dezember 2010, 13:14

Zeitreisende: (Hesekiel-Flieger), Graf St. Germain, Zeitexperimentalgruppe 2109 usw.

http://yogipunk.ch/hesekielflieger.pdf
http://www.scribd.com/doc/29031228/Wer-W…n-Saint-Germain
Computerbotschaften aus dem 16. Jahrhundert
http://www.ufo-nachrichten.com/startseite/wischaft01.htm
Im Jahr 1984 dann ereigneten sich im Haus des englischen Lehrers Ken Webster und dessen Lebensgefährtin Debbie Oakes merkwürdige Vorfälle. In Websters romantischen Meadow Cottage, einem auf uralten Fundamenten errichteten Haus unweit des traditionsreichen britischen Städtchens Chester kam es bereits während der Renovierungsarbeiten zu massiven Spukerscheinungen, deren Ursachen zunächst ungeklärt blieben.
Doch dann empfing Webster, ein eher rational denkender Zeitgenosse, der mehr an ökologischen Themen als am Paranormalen interessiert ist, auf einem ausgeborgten Schulcomputer Botschaften einer „Wesenheit“, die offensichtlich im 16. Jahrhundert während der Herrschaft Heinrichs VIII. „im gleichen Haus“ wie Webster gelebt haben will. Die in einem reinen Spätmittelenglisch verfassten Computerbotschaften nahmen an Häufigkeit zu.
Daraufhin nahm Webster eher zögerlich Kontakt mit dem Unbekannten auf. Dieser meldete zunächst mit dem Pseudonym Peter Wainman und später mit dem historisch belegten Namen Thomas Harden. Es entstand eine sensationelle Zweiweg-Transkom-munikation über Jahrhunderte hinweg.
Dieser intensive Gedankenaustausch sollte knapp zwei Jahre dauern. Er umfasste mehr als 300 Mitteilungen und ermöglichte Webster einen interessanten Einblick in die Lebenswelt des damaligen England.
Für diese Kommunikation will Thomas Harden ebenfalls einen Computer benutzt haben, der ihm von einer „Zeitexperimentalgruppe 2109“ zur Verfügung gestellt wurde. Diese Experimentalgruppe griff nach mehreren Monaten in die Kommunikation zwischen Harden und Webster ein, und gab sich als Auslöser des Temporalkontaktes zu erkennen. Von den Experimentatoren aus der Zukunft erhielt Webster zahlreiche Informationen über das Zustandekommen von Zeitüberbrückungen.
Der Lehrer entschloss sich, den hier kurz dargestellten Kontakt in seinem 1993 auch in Deutsch erschienenem Buch „Die vertikale Ebene“ zu beschreiben. Der Wert dieser ausführlichen Dokumentation kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Ein Vergleich zwischen den Darlegungen der Zeitexperimentatoren aus der Realzeit 2109 und denen namhafter Physiker unserer Zeit ergibt eine Fülle von interessanten Übereinstimmungen. Alles deutet darauf hin, dass die heute entwickelten Zeitreisetheorien und -modelle zu dem Entwicklungsstand führen, der für die Zeitmanipulatoren aus der bereits existenten Zukunft selbstverständlich ist.



Apropros Zeitexperimentalgruppe 2109 :huh:
http://www.networkworld.com/community/node/39089
IT in 2109: Living Quantum Computers, Mind Reading PCs, and DNA nanofiber CPUs

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Mai 2011, 13:39

once up ON a time

People say it was in 100 years from what we call "now", but this is not so important as we shall see, there was a world, that was about to re-engineer itself, to built a self healing, re-producing, re-egnerating, re-cycling bio computer. This world was built within a calculating space on ideas of Konrad Zuse, who invented the computer, that was destroyed 20.12.1943 in Berlin. This so called calculating space is the generalization of the quantization of the natural constants.
The very first attempts towards this bioComputer were built in a certain "now" based on two digits, 0 and 1 and with them it was already possible to create entire worlds by fractal recursive FORMulas. The inhabitants of these worlds were interactively controlled by the operators. Actors and landscapes, all were coded in finally just 0 and 1, power off, power on.
Later editions were built on 9 digits, 9 electrical potentials and their combinations of the 9 potentials, their fractals. The 0 was the position indicator. The 0 caused the decimal system. The 0 built the logarithm. Everything was logarithmic scaling invariant, the hearing, the viewing, the sensing, the temperature conduction and so on, the prime numbers along the 6n +/-1, the 6 6 6… were distributed along the logarithm as well. The e function was the natural and consequent reciprocal correspondent to the logarithm. It created like on the Galton board the e and ln based three dimensional appearance of things within the invisible space, screenshot by screenshot, to be read out with synchronized brains that were able do the corresponding calculation of all calculations with the same 9 numbers and FORMulas. They consisted of exactly the same matter... finally reduced to 9 digits. Everything that was created and passed away therefore followed the logarithmic nominal distribution, the size distribution within species, the distribution of diameter of trees, everything. The Gaussian distribution applied to non living energy nodes, called matter. Gauss was one of their figures that found out a lot about the calculating space, he reduced mathematics to module arithmetics. Nobody knew what this is good for, but it reduces everything to one of the 9 digits. He wrote his disquisitions arithmaeticae and suddenly… he stopped, left his desk and started measuring the world and astronomy.
What did he find out?

The other inhabitants of the calculating space thought within “a certain now” of the program that matter was all that matters.

They forgot one thing.
In the first attempts towards this bioComputer for example robots or artificial limps were controlled by, they called it thoughts.
http://www.pressetext.com/news/20071113029
The consciousness was their monitor, the personal screen of the interactive figures in the calculating space world, what the physicist Wigner found out. The interactive control of their coded figures was operated by… their will, their spirit.

“One day”, maybe in 100 years from a certain now something strange happened.
After they found out how it worked and they had all things put in place they were able to play all parts of the program of this biocomputer… people would say, they jumped in program routines, menues, in time. They could enter - 0:15:00 and see what happened there. BUT this would immediately change the entire game. For the lower gaming levels it was like… gods came from the sky with unbelievable knowledge and different appearance .

This change in game simultaneously resulted in a change of the blueprint in all “later” stages of the calculating space program and almost invisible for the monitors, the consciousness of each of the actors.

And “the same one day” somewhere in another level of the program, virtually 1000s of years later, they built a machine… that restricted the access to the inFORMa-t-ION of the calculating space to just 2%, reduced the brain power to 10% and deactivated 95% of their blueprint, their DNA. A machine that enabled them to build the atomic bomb, that could at some point destroy (the matter of) the entire program. Now they were trapped in Plato’s cave. Deus ex machina raised. Deus found out how to change the program and started playing GOD, he changed the game, he created from pure energy = potentials = numbers in different parts (interactive actors would call it time) of the program.
“This same one day” at the same instant the entire bioComputer crashed. It crashed in for example 0:20:12 or 0:21:09. The program jumped back to the last “stable” prime for example 0:19:13 and started again and crashed again and started an crashed what appeared as a loop between for example 0:19:14 and 0:21:09.
“This same one day” the failure correction immediately started in all auto-generating proGrams.
“This same one day” the ones who built the Plato’s cave machine instantly forgot about it because of it, but still understood how to operate the program and invented a plan. They started to play god, deus, destroyed everything that could give hints to original program, decoupled figures from their knowledge so that they were lost in t'ime.

The following is important to understand.

The quantized appearing calculating space consists of numbers (the quantization) worked by the will (behind physics = meta-physics), and FORMulas creating form from pure energy (gr. apo kali psi). These Energy nodes are presented to the consciousness of the actors as matter in all its forms and influence their will.

The 1 fractaled into 1/1+(1/1+(…)) the Fibonacci numbers the Golden Rule. All numbers even (but it’s only logical) transcendental ones like e can be presented as endless continuous fraction, or final for non-transcedental numbers.

And THIS is what they SEE, exactly as Morgenstern, Konfuzius, Lao Tse, Buddha, Jesus, say, it is right in front of your eyes, you just can't see it as you can't see your eyes. They see their brain = their hologram acc, Karl Pribram = the fractal of the universe, David Bohm’s hologram = holo Gramma = all Number = calculating space. They just can’t underStand - stay in the bRain, because they only see 2% of ALL and, everybody sees different 2%, they process them with 10% brainpower and have just 5% DNA active. They fight themselves about "the truth". Education with babylonian language = not wrong but senseless (Wittgenstein) made them BLIND, made them believers, dreamers!

Ist mir mîn leben getroumet, oder ist ez wâr?
(Walther von der Vogelweide)

Like everything metaphysical the harmony between thought and reality is to be found in the grammar of the language.
(Ludwig Wittgenstein)

Language = numbers = control = being controlled and controlling = recursion.
As a consequence the fingerprints of Platon’s cave machine men CAN NOT HIDE.
As an example, read their fingerprints just in the name William Shakespeare Hamlet, we can also check Volt Aire or Apollo 13 and its music theme of Nietzsches Zarathustra/ZoroASTER from the land of the a-rIan-s in the background...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »E-rich« (1. April 2012, 15:53)


E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. April 2012, 15:53

Based on the Brockhaus entry:
William Shakespeare was born 23. April 1556 und died 23. April 1616 (wirh 2 x 30 =) 60 years. Nothing handwritten is left.
Mr. Shakespeare 46 (= 23 + 23) years old, when the ‚King-James‘-Bibel was realeased.
In psalm 46 (= 23 + 23) of this Bibel the 46. word (= 23 + 23) ‚shake‘, and the 46. word (= 23 + 23) from the end is ‚spear ‘.
What adds to the name: Shakespeare; but he did not contribute to this Bible.

What is a ShakeSpeare? The sign for electric current, the old GER(=speare)MAN Sig Rune, that means SigSal = fate.
It is a hint the each atom is his own (Vortex-number) power generator and… who is Hamlet?

Hamlet
means small village (like Asterix), or ham let = piece of meat = mortal
being, not a god in the sense of Plato and also hamlet = radio amateur.
The
first name „William“ questions the reality of Shakespeare and our
reality, it aks„Will i am?“ oder “To be, or not to be”. and
simultanously recursively answers: I am will.

---

The
atomic war between the land of the A-rIan-s (check wikipedia) and isRaEl
and DEUS, the 10 kings is already ongoing NOW = in the near future for
the consciousness of the figures in minute 0:20:12. Like Michio Kaku,
one of the inventors of the string theory says, right now Dinosaurs are
walking through your living room, you just can’t see them, can’t tune
your eyes and brain… to the next scene of the interactive game.

The
3rd WW was entered 2003 from New York (man hat TAN) to London (DON
babyLON) to Rom (stRom) and finally Kopenhagen (KOPENhAGEn).. Every 20
years, you can feed in power into the bioRhythm, like all the presidens
elected in steps 20 of years with a 0 at the end in gods own count try
died unnaturally up to Ronald Reagan who survived heavily injured. 1923
they did the first time experiments, then 1943 to 1983 the
Philadelphia/Phoenix Experiment 11/12/13 August and finally 14 August
2003, Montauk Island, New York, where nemesiS|Siemens installed a high
power sea cable. This is how they distributed the mental power, the
spirit (man hat tan, man has power) to influence our will along from
gods own count try all along the road of blood and t error of deus >
deu-s > de>us > d-eu-s > D€U$ = fractal of 1318 = John 13,18
= 666.
They CAN NOT hide, regardless what they do, how many they
will kill in the name of GOD. Who plays GOD = Hebrew m’cha el? This is
our contribution: damus nostra! 1503 – 1566 = 18 – 666 = 6+6+6 – 666 =
0. Monsieur Volt Aire (the real name is François Marie Arouet) was told
his day of death by the Earl of Saint GERmain, like you can read in old
books from the eighteenth century - they can only make us BLIND.

Hamlet held in hands the skull of Yorick, the dead chester, when he said to be or not to be.

Never stay up on the barren heights of cleverness, but come down into the green valleys of silliness.
(Ludwig Wittgenstein)

We are able to overwrite our near future, it is in our will…

The
COUNT dOWN started the same “one day”, in the brains, the fractals of
the universe, the holoGramma (allNumbers) the counting space of
Zuse|Zeus. Zeus wants to kidnap €urope in disguise of a Taurus. If you
just check the map this means starting FINancial destruction beginning
with Greece.

In case it is NOT our WILL, there will be no total
surveillance, no climatic catASTROphe, no atomic war between isRaEl and I
ran and DEUS and the 10 kings, no chipping of the productive to control
all the money flow and 1CCess rights to each and everything, no central
super computer storing each breath of us, no killing of 2 billion
Africans and further Asians like they did with all the Indians and
Aborigines to reduce self caused! overpopulation, because having
deracinated by sWORD and preACHING the woODEN t Error instead of
natUR-e, no starving of the jobless and the old because we have to boost
a foolish economy/technology that will NEVER enable us to leave the
planet, an economy that builds amUSE-ment, builds playstations… we ARE
the ultimative playstation… "now" FAILED but self learning and self
healing...

In einem Satz: when number crunching stops, we will figure OUT!

Gabi

Urgestein

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. April 2012, 22:45

Übersetzung 1 ins Deutsche mit Google

13.05.2011

einmal auf einer Zeit
Die Leute sagen, es war in 100 Jahren aus, was wir "jetzt", aber das ist nicht so wichtig, wie wir sehen werden, gab es eine Welt, das war im Begriff, sich neu zu konstruieren, zu bauen eine Selbstheilung, neu zu produzieren, Re-egnerating, Recycling-Bio-Computer. Diese Welt wurde innerhalb einer Berechnung der Platz auf Ideen von Konrad Zuse, der den Computer erfunden, das 1943.12.20 zerstört in Berlin gebaut wurde. Dieser so genannte Raum der Berechnung ist die Verallgemeinerung der Quantisierung der Naturkonstanten.
Schon die ersten Versuche in Richtung dieser Biocomputer wurden gebaut in eine gewisse "jetzt" auf zwei Ziffern, 0 und 1 basiert und mit ihnen war es bereits möglich, ganze Welten von fraktalen rekursiven Formeln erstellen. Die Bewohner dieser Welten wurden interaktiv von den Betreibern kontrolliert. Akteure und Landschaften, schließlich wurden alle in nur 0 und 1, Strom aus, Strom an kodiert.
Spätere Ausgaben wurden auf 9 Ziffern, 9 elektrische Potentiale und deren Kombinationen der 9 Potenziale, ihre Fraktale gebaut. Die 0 war der Stellungsanzeige. Die 0 verursacht das Dezimalsystem. Die 0 baute den Logarithmus. Alles war logarithmische Skalierung invariant, das Gehör, das Betrachten, das Erfassen, die Temperatur Wärmeleitung und so weiter wurden die Primzahlen entlang der 6n + / -1, dem 6 6 6 ... entlang der Logarithmus verteilt als auch. Die e-Funktion war die natürliche und konsequente gegenseitige Korrespondent zum Logarithmus. Es erstellt wie auf dem Galton-Brett und die E ln Basis dreidimensionale Erscheinung der Dinge im unsichtbaren Raum, Screenshot Screenshot durch, um mit synchronisierten Gehirne, die in der Lage waren zu lesen tun die entsprechende Berechnung aller Berechnungen mit den gleichen neun Zahlen und Formeln . Sie bestanden aus exakt der gleichen Angelegenheit ... schließlich zu 9 Stellen reduziert. Alles, was geschaffen wurde und verstarb daher folgte die logarithmische nominale Verteilung, die Größenverteilung innerhalb der Arten und die Verteilung der Durchmesser der Bäume, alles. Die Gauß-Verteilung auf nicht lebende Energie-Knoten, genannt Materie angewendet. Gauß war einer ihrer Figuren, die herausfand, eine Menge über die Berechnung von Speicherplatz, reduziert er Mathematik an Modul-Arithmetik. Niemand wusste, was das gut ist, aber es reduziert alles auf einen der 9-stellig. Er schrieb seine Abhandlungen arithmaeticae und plötzlich ... hielt er an, verließ seinen Schreibtisch und begann das Messen der Welt und Astronomie.
Was hat er das herausfinden?

Die anderen Bewohner der Berechnung der Raum gedacht, in "einem gewissen jetzt" des Programms, dass die Materie ist alles, was war.

Sie vergaßen die eine Sache.
In den ersten Versuchen in Richtung dieses Biocomputer zum Beispiel Roboter oder künstliche hinkt wurden kontrolliert, nannten sie ihn Gedanken.
http://www.pressetext.com/news/20071113029
Das Bewusstsein war ihr Monitor, der persönliche Bildschirm der interaktiven Figuren im Raum berechnen Welt, was der Physiker Wigner herausgefunden. Die interaktive Kontrolle über ihre kodierten Zahlen wurde von ... ihrem Willen, ihren Geist betrieben.

"Eines Tages", vielleicht in 100 Jahren von einem bestimmten nun geschah etwas Seltsames.
Nachdem sie herausfanden, wie es funktionierte, und sie hatten alle Dinge geschaffen waren sie in der Lage, alle Teile des Programms dieses Biocomputer spielen ... Leute würden sagen, sprangen sie in Programmroutinen, Menüs, in der Zeit. Sie konnten eingeben - 0:15:00 und sehen, was dort geschah. Das würde aber sofort ändern das gesamte Spiel. Für die unteren Ebenen Gaming, es war wie ... Götter kamen aus dem Himmel mit unglaublichen Wissen und anderes Aussehen.

Diese Änderung im Spiel gleichzeitig führte zu einer Änderung der Blaupause in allen "später" Stufen des Rechen-Raumfahrtprogramm und fast unsichtbar für die Monitore, das Bewusstsein der einzelnen Akteure.

Und "gleich einen Tag" irgendwo in einer anderen Ebene des Programms, fast 1000 Jahre später bauten sie eine Maschine ... dass beschränkt den Zugriff auf die Informa-t-Ion der Berechnung der Platz, um nur 2%, reduziert das Gehirn Macht zu 10% und 95% deaktiviert ihrer Blaupause, deren DNA. Eine Maschine, die sie an die Atombombe, die irgendwann zerstören könnte (die Materie) das gesamte Programm zu bauen aktiviert. Nun waren sie in Platons Höhle gefangen. Deus ex machina angehoben. Deus herausgefunden, wie man das Programm zu ändern und fing an, Gott zu spielen, er das Spiel verändert, schuf er aus reiner Energie = Potentiale = Zahlen in den verschiedenen Teilen (interaktive Schauspieler nennen würde es an der Zeit) des Programms.
"Das gleiche eines Tages" im selben Augenblick die gesamte Biocomputer abgestürzt. Er stürzte in zum Beispiel 00.20.12 oder 00.21.09. Das Programm springt zurück an den letzten "stabilen" prime zB 00.19.13 und wieder gestartet und stürzte erneut ab und begann ein abgestürzt, was schien wie eine Schleife zwischen zB 00.19.14 und 00.21.09.
"Das gleiche eines Tages" das Scheitern Korrektur begann sofort in allen Auto-generierende Programme.
"Das gleiche eines Tages" diejenigen, die Platos Höhle gebaut Maschine sofort vergaß es, weil es, aber immer noch verstanden, wie man das Programm bedient und erfand einen Plan. Sie fingen an, Gott, deus, zerstört alles, was Hinweise auf ursprüngliche Programm geben konnte, entkoppelt Figuren aus ihrem Wissen zu spielen, so dass sie in t'ime verloren gingen.

Das Folgende ist wichtig zu verstehen.

Das quantisierte erscheinenden berechnend Raum besteht aus Zahlen (die Quantisierung) durch den Willen (hinter der Physik = Meta-Physik) und Formeln Erstellen Form aus reiner Energie (gr. apo kali psi) gearbeitet. Diese Energie-Knoten werden an das Bewusstsein der Akteure als Materie in all ihren Formen präsentiert und ihren Willen zu beeinflussen.

Die 1 fractaled in 1/1 + (1/1 + (...)) die Fibonacci-Zahlen die Goldene Regel. Alle Zahlen auch (aber es ist nur logisch) transzendentalen diejenigen wie E kann als endlose kontinuierliche Bruchteil oder endgültig für nicht-transcedental Zahlen präsentiert werden.

Und das ist, was sie sehen, genau so, wie Morgenstern, Konfuzius, Lao Tse, Buddha, Jesus, sagen wir, es ist direkt vor Ihren Augen, kann man einfach nicht sehen es als du nicht sehen kannst deinen Augen. Sie sehen ihre Gehirn = ihr Hologramm acc, Karl Pribram = die fraktale des Universums, David Bohms Hologramm = Holo Gramma = all Number = Berechnung Raum. Sie können einfach nicht verstehen - bleiben im Gehirn, weil sie sehen, nur 2% der ALL und, jeder sieht anders 2%, sie verarbeiten sie mit 10% Brainpower und haben nur 5% DNA aktiv. Sie kämpfen sich über "die Wahrheit". Bildung mit babylonischer Sprache = nicht falsch, sondern sinnlos (Wittgenstein) machte sie blind, machte sie die Gläubigen, Träumer!

Ist mir mîn leben getroumet, Oder IST ez Krieg?
(Walther von der Vogelweide)

Wie alles Metaphysische ist die Harmonie zwischen Denken und Realität ist es, in der Grammatik der Sprache gefunden werden.
(Ludwig Wittgenstein)

Language = Zahlen = Kontrolle = kontrolliert und Controlling = Rekursion.
Als Folge der Abnahme der Fingerabdrücke von Platons Höhle Maschine Männer können sich nicht verstecken.
Als ein Beispiel, lesen ihre Fingerabdrücke nur auf den Namen William Shakespeare Hamlet, können wir auch überprüfen Volt Aire oder Apollo 13 und seine Musik Nietzsches Zarathustra Thema / Zoroaster aus dem Land des a-rian-s im Hintergrund ...

Gabi

Urgestein

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 1. April 2012, 23:21

Übersetzung 2 ins Deutsche mit Google

01.04.2012

Basierend auf der Brockhaus-Eintrag:
William Shakespeare wurde am 23. geboren. April 1556 und verstorben am 23.. April 1616 (wirh 2 x 30 =) 60 Jahren. Nichts handschriftlichen bleibt.
Herr Shakespeare 46 (= 23 + 23) Jahre alt, als der, King-James'-Bibel wieder freigelassen wurde.
In Psalm 46 (= 23 + 23) von dieser Bibel der 46. Wort (= 23 + 23), Shake ', und der 46. Wort (= 23 + 23) vom Ende ist, Speer '.
Was fügt dem Namen: Shakespeare, aber er gehörte nicht zu dieser Bibel beitragen.

Was ist ein Shakespeare? Das Zeichen für elektrischen Strom, der alte GER (= speare) MAN Sig Rune, also SigSal = Schicksal.
Es ist ein Hauch der jedes Atom ist sein eigener (Vortex-Nummer) Stromgenerator und ... wer ist Hamlet?

Weiler
bedeutet kleines Dorf (wie Asterix) oder Schinken let = Stück Fleisch = sterblich Wesen, kein Gott im Sinne von Platon und auch Weiler = Funkamateur.
Die Vornamen "William" Fragen, die der Realität von Shakespeare und unsere Realität, es aks "Werde ich bin?" oder "Sein oder nicht sein". und simultan rekursiv Antworten: Ich bin Willen.

---

Die Atomkrieg zwischen dem Land der A-rian-s (siehe wikipedia) und Israel und dEUS ist die 10 Könige bereits laufenden NOW = in naher Zukunft für das Bewusstsein der Figuren in Minuten 00.20.12. Wie Michio Kaku, einer der Erfinder der String-Theorie sagt, gerade jetzt Dinosaurier sind Spaziergang durch Ihr Wohnzimmer, kann man einfach nicht sehen, kann nicht stimmen Ihre Augen und Gehirn ... zur nächsten Szene des interaktiven Spiels.

Die 3. WW wurde 2003 von New York (Mann Hut TAN) eingegeben werden, um London (DON Babylon) nach Rom (Strom) und schließlich Kopenhagen (Kopenhagen) .. Alle 20 Jahren können Sie an der Macht in den Biorhythmus zu ernähren, wie alle presidens gewählt in Schritten von 20 Jahren mit einer 0 am Ende in eigener Zählung Götter versuchen unnatürlich bis zu Ronald Reagan, die schwer verletzt überlebten, starben. 1923 sie taten das erste Mal, Experimente, dann von 1943 bis 1983 der Philadelphia / Phoenix Experiment 11/12/13 August und schließlich 14 August 2003, Montauk Island, New York, wo Nemesis | Siemens installiert eine hohe Macht Seekabel. Dies ist, wie sie die mentale Kraft verteilt, die Geist (Mann Hut Bräune, der Mensch hat die Macht), unseren Willen zu beeinflussen, entlang von Götter eigene zählen versuchen alle auf dem Weg von Blut und t Fehler von deus> DEU-s> de> Unternehmen> d-eu-s> D € U $ = fraktale von 1318 = 13,18 John = 666.
Sie sich nicht verborgen, egal was sie tun, wie viele sie wird im Namen Gottes töten. Wer spielt Gott = hebräisch m'cha el? Dies ist Unser Beitrag: Damus nostra! 1503 - 1566 = 18 bis 666 = 6 +6 6-666 = 0. Monsieur Volt Aire (der wirkliche Name ist François Marie Arouet) wurde gesagt, seinem Todestag durch den Grafen von Saint Germain, wie man in alten lesen Bücher aus dem achtzehnten Jahrhundert - sie machen nur kann uns blind.

Hamlet in Händen hielt den Schädel von Yorick, die Toten chester, als er zu sein oder nicht zu sagen.

Nie bleibt es auf den kahlen Höhen von Klugheit, sondern kommt in den grünen Tälern von Albernheit.
(Ludwig Wittgenstein)

Wir sind in der Lage, unsere nahe Zukunft zu überschreiben, ist es in unserem Willen ...

Die AB begann GRAF die gleiche "eines Tages", in den Gehirnen, den Fraktalen der das Universum, die holoGramma (allNumbers) das Zählen von Raum Zuse | Zeus. Zeus will € uropa in Verkleidung eines Stier entführen. Wenn Sie einfach mal die Karte bedeutet dies, beginnend FINancial Zerstörung Anfang mit Griechenland.

Falls es nicht unser Wille ist, wird es keine total sein Überwachung, keine Klimakatastrophe, kein Atom-Krieg zwischen Israel und ich Ran und DEUS und die 10 Könige, kein Abplatzen der produktiven zu kontrollieren all das Geld fließen und 1CCess Rechte auf alles und jedes, keine zentrale Super-Computer Speichern jeder Atemzug von uns, keine Tötung von zwei Milliarden Afrikaner und Asiaten weiter so wie sie es mit all den Indianern und Aborigines auf Selbstbestimmung zu verringern verursacht! Überbevölkerung, denn mit entwurzelten durch Schwert und predigte das hölzerne t Fehler statt natur-e, kein Hunger der Arbeitslosen und der alten, da müssen wir uns steigern ein törichter Wirtschaft / Technologie, die NIE uns ermöglichen werden, die verlassen Planeten, eine Wirtschaft, die Amuse-ment baut, baut Playstations ... wir SIND Der ultimative PlayStation ... "jetzt" ist fehlgeschlagen, aber selbstlernende und sich selbst Heilung ...

In Einem Satz: wenn Anzahl Haltestellen Knirschen, werden wir herausfinden!

Gabi

Urgestein

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 1. April 2012, 23:49

Kann dazu nur sagen, dass ich nichts verstehe, aber verblüfft und erschrocken bin.
Weiß nicht warum. Ein gelungener Aprilscherz ?

MfG
Gabi

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. April 2012, 17:23

Hallo Gabi,
ist leider kein gelungener Aprilscherz!!!


http://www.youtube.com/watch?v=9QlNBJYS2XI

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. April 2012, 17:31

http://www.blinkx.com/watch-video/kopie-…H6CSgQCU34FXnUQ



Schaut mal bitte genau ab min. 0:28 :huh: !!!!

Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. April 2012, 22:17

@E-rich,

für die Beiträge 2 und 3 hier im Faden fehlen die Quellenangaben. Ausserdem solltest du klären, ob so ein langes Zitat (quasi Vollzitat) von Seiten des Authors überhaupt erlaubt ist. Hiermit liegt die Verantwortung dafür bei dir.

lg Helmut

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. April 2012, 22:26

Der Autor ist ein persönlicher Freund von mir, der sich solche Sachen selbst und für andere schreibt um das Thema besser zu verinnerlichen. Und er freut sich um jeden, der an diesem Mosaik mitdenkt!!!
Hat er mir über skype geschickt und ich kann damit machen was ich will, solange ich seinen Namen nicht erwähne. ^^
lg

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. April 2012, 22:34

Die umgestülpte Maschine – Der Rechnende Raum ist eine leichte, aus
Holzstäben, Schnüren und kleinen Bleigewichten gebildete Skulptur, die
gleichzeitig ein voll funktionierendes, logisch exaktes neuronales
Netzwerk (*) realisiert. Durch die streng geometrische, aber
andererseits sehr filigrane Bauweise, ist dem Betrachter von jedem
beliebigen Standpunkt aus die gesamte prozessierende Logik der Maschine
zugänglich. Diese Offenlegung des Kerns wird verstärkt durch die
ungewöhnliche Verteilung der Elemente. Der neuneckige architektonische
Körper bildet einen Torus. Auf dieser geometrischen Basis wurde, im
Gegensatz zur üblichen Anordnung einer im Inneren versteckten Logik und
einem nach Außen, dem Nutzer zugewandtem Display, eine gewissermaßen
umgestülpte Maschine realisiert. Der Kern der Maschine, mit allen
Rechenelementen, ist nach Außen auf die Oberfläche verlagert und das
„Display“, auf dem die Ergebnisse des Rechenprozesses angezeigt werden,
befindet sich im Zentrum des Systems. Obwohl damit die Rechenprozesse
und deren Logik direkt vor den Augen des Betrachters ablaufen, ist es
ihm dennoch nicht möglich, auch bei noch so langer Versenkung in das
Zusammenspiel der Elemente (die durch ein vielstimmiges, aber
gleichmäßiges und beruhigendes Surren begleitet wird), die Abfolge der
jeweiligen Zustände der Maschine zu erfassen.

Durch das Umstülpen der Maschine wird zwar einerseits ihre Arbeitsweise
offen gelegt, gleichzeitig aber eine strikte Selbstbezogenheit und
Ignoranz der Maschine gegenüber dem Betrachter realisiert. Die Maschine
wendet sich vom Besucher ab und vollzieht ihre Berechnungen nur für sich
selbst. Ohne auf Interaktion angewiesen zu sein oder gar dazu
aufzufordern, durchläuft sie endlos ihren eigenen Zustandsraum. Das
Ergebnis der Berechnungen wird nach Innen, ins eigene Zentrum geleitet
und ist nicht für den Betrachter bestimmt. Damit tut sich eine
interessante Paradoxie auf, obwohl die Maschine alles offen legt,
verschließt sie sich gleichzeitig, so als hätte sie ein Geheimnis. //
Prof. Georg Trogemann
(*) RR arbeitet ähnlich wie ein vereinfachtes künstliches neuronalen
Netzwerk. Einfache McCulloch-Pitts-Zelle mit statischen Gewichten
(Schwellwerten) implementieren die logischen Operationen UND/ODER/NICHT.
RR besteht aus über 200 solcher Einheiten die zu einen zellularen
Automaten verschaltet sind.

http://www.rlfbckr.org/work/rechnender_raum
http://vimeo.com/10346429

Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. April 2012, 23:06

@E-rich,

dann ist es ja gut. Mir gings nur darum, den Abmahnwahnsinnigen keine Angriffsfläche zu bieten.

lg Helmut

Gabi

Urgestein

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

14

Montag, 4. Juni 2012, 08:19

EMail als Inspiration an Herrn Baecker

Zitat des EMails:

Hallo Herr Baecker,

als ich Rechnender Raum las, war ich baff.
Das Wort passt auf meine Interpretation der Wirklichkeit, wenn ich mathematische Fraktale mit den biologisch vorhandenen Fraktalen vergleiche. Ihr Gerät/Kunstwerk meint vermutlich dasselbe - eine starke mechanische Vereinfachung.

Ich spreche jetzt wieder von meinem Weltbild:
Irgendetwas rechnet. An jedem Punkt des Raumes, zu jeder Zeit.
Zwar nicht immer dasselbe, aber immerhin.
Raumpunkte, die zu einem Organismus gehören, gehören zum selben Fraktal (im Sinne Mandelbrot), folglich zur selben Gleichung (hochdimensional).

Die Welt besteht aus einem Netz von feinstofflichen Energieströmen. Wo nichts strömt, kann auch nichts in der Existenz bleiben.
Existenz (von was auch immer) ist nur im umgebenden geordneten Stromfluss möglich.
Was wir Atom nennen, besteht aus vielen kleinen Wirbeln (UrAtome, 18 pro Nukleon), die wie auf Fäden aufgefädelt sind, und die zusammen ein blumenförmiges Netz bilden. Die Fäden sind feinere Energieströme, die den Antrieb der Wirbel bewirken. Reisst der Faden, zerfällt der Wirbel.
Die eben betrachteten Fäden sind nur eine Größe von Netz. Nach innen und nach außen haben diese Wirbel noch Sub- und Über-Wirbel, die an Sub- und Über-Netzen hängen, diese wieder und wieder, Hierarchie für Hierarchie, alle verschieden dicht, alle ineinander verschachtelt.

Ein holografischer Wirbel, der pro Umdrehung von seinem Überwirbel mit der Einheitsgröße Minus Eins versorgt wird, kann vermutlich/möglicherweise
mit der Rekursion

Z = Z^Z* - 1

beschrieben werden. Ich sehe darin einen zweidimensionalen Goldenen Schnitt.
Rechnet man diese Gleichung auf dem Computer, kommt ein humanoidähnlicher Schädel heraus.

Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, bitte die zwei Videos auf
http://www.torkado.de/zauberspiegel/inde…D=1129#post1129
anklicken.
Oder/Und die 5 Links unten auf http://www.aladin24.de/ verfolgen.


Mit freundlichen Grüßen
Gabi Müller (ehemalige Physikerin)

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 31. März 2013, 17:39

mittendrin statt nur dabei!

mittendrin statt nur dabei!


rechnet DEUTSCHLAND = 666

im COMPUTER = 666 noch immer KiSSinGER = 666 und NICOLATESLA = 666 ? Ja ? Durch alle ZEiTEN hindurch ? Ja ?

Okay.

>>> Lesen um daraus zu verstehen kann nUR jeder

für sich selbst von moniTOR zu moniTOR WAR-UM !!!???

Computer = 666

illuminat = 666

Kissinger = 666

New York = 666

Deutschland = 666

Antwort = 666

ergibt sich aus dem 6er ABC / A=6 B=12 C=18 usw.

D=24 E=30 U=126 T=120 S=114 C=18 H=48 L=72 A=6 N=84 D=24 ergibt 666



itanimulli = illuminati



http://www.itanimulli.com/ = http://www.nsa.gov/

National Security Agency Central Security Service

Hanne Hamburg:

zu "Verdammte ScheiSSe!" ist tief-es-braun zb. Braunau

wo Hitler geboren (!zuffنllig!) seine Braun geheiratet hat liegt im

48 Breitengrad. Jede Zahl hat im Zusammenhang seine Kommunikation



Koordinaten Daten Frequenzen ob in TON=NOT Bild, wORT, spRACHE oder

Text ein Bezug im Zeitgeschehen eine (doppel) Bedeutung wo die Falle zu

fنllt als Zufall=zufallen!



ALLE Kommunikation Koordinaten Daten

über SATeliten gesteuert im Computer=666 verraten sich von selbst, da

es die 666er Code Schlüssel in sich aus sich selbst heraus sind!



Computer = 666

New York = 666

illuminat = 666

Kissinger = 666

Deutschland = 666

Antwort = 666

ergibt sich aus dem 6er ABC / A=6 B=12 C=18 usw.

D=24 E=30 U=126 T=120 S=114 C=18 H=48 L=72 A=6 N=84 D=24 ergibt 666



Wie beim plus-6er-Alphabet gezeigt funktioniert

der zweite Teil ebenso simpel und einfach, der

Unterschied besteht darin, das es alles was man will

abfragen lنكt – „Interatomare Kommunikation“ wنre hier

wohl die richtige Bezeichnung dazu: A=37, B=74, C=111,

D=148, E=185, F=222, G=259, H=296, I=333, J=370, K=407,

L=444, M=481, N=518, O=555, P=592, Q=629, R=666, S=703,

T=740, U=777, V=814, W=851, X=888, Y=925, Z=962



Tage: Mo=111 Di=222 Mi=666 Do=777 Fr=333 Sa=888 So=999



Sein verdecktes Wissen zeigt sich über-ALL dURch Synchronitنt

WAHR nehmen, solche synchronitنten im Zeitgeschehen sind kein

Zufall die dir zufallen.



zb. Braunau wo Hitler geboren (!zuffنllig!) seine Braun geheiratet hat

liegt im 48 Breitengrad. Die Daten werden über SATeliten fremd/fern

gesteuert im Computer=666 sein Netzwerk System der Geheim LOGen die loGEN.



Oder BUND-ES-re-GIER-UN-GEN jedes wORT zeigt ihre doppel Bedeutung

in der geheimspRACHE der geheimen LOGen die loGEN, überall da wo du

die Buchstaben "Bundeskanzlerin" richtig umstellst in "Bankzinsenluder"

ist auch "SCHAEUBLE" sein "BELAUSCHE" Koordinaten Daten gespeichert

im Computer Netz.werk Sys.tem nicht weit!

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 31. März 2013, 17:42

Geheimnis der Zeit | CropFM Interview 1/12
http://www.youtube.com/watch?v=GQh9IBzoWRg

Jahrelange Forschungen und Recherchen von Ilia Papa..... ـberprüfen Sie die Schlussfolgerung des Weltformel-Codes selbst.

zum lesen oder mitlesen kann über folgenden Link das komplette pdf runter geladen werden: download zum lesen oder mitlesen:
https://docs.google.com/viewer?a=v&pid=e…M1OTE5&hl=en_US

Im Bezug ilia Papa-Interview v. 6.9. 2011 MP3 auf cracker.info/
911 / PDF Datei 74 Seiten (iliaPapa) Urmanuskript.pdf

http://yogipunk.ch/urmanuskript.pdf

http://yogipunk.ch/911.pdf

http://yogipunk.ch/buch4.pdf

Zahlen & Matrix Ilia Papa - Illuminati Fakes & Fakten Interview Teil 1
http://www.youtube.com/watch?v=9VorzFzE4-s

Zahlen & Matrix Ilia Papa - Illuminati Fakes & Fakten Zuhِrerfragen Teil 2 http://www.youtube.com/watch?v=zuX9G4GPGqQ

ipamindgms@aol.com

Stoppt die T-ERROR WAHNsinniGEN im BUND-ES-re-GIER-UN-GEN sein CERN & DESY ATOM spalten = Bewusstsein spalten!

Das Montauk Projekt - Philadelphia Experiment - Rainbow Projekt - Manhattan Projekt - Moon. projekt .Experimente.mit.Der.zeit
http://www.scribd.com/doc/15963019/Moon-projekt-ExperimentemitDerzeit

Stoppt die T-ERROR WAHNsinniGEN im BUND-ES-re-GIER-UN-GEN sein CERN & DESY spalten Atome = Bewusstsein spalten!


Verdecktes Wissen zeigt sich über-ALL wo ich die Synchronitنt sehe und
WAHR nehme, solche synchronitنten habe ich seit 2009=11, was denkst du
was
ilia papa da mit den Zahlen zum zahlen er-zنhlt und mACHT
Antwort=666 es sind ALL-ES Koordinaten Daten über SATeliten
im Computer=666 Netz Werk System der geheimen Logen die logen.
(zb. Braunau wo Hitler seine Braun geheiratet hat liegt im 48

Breitengrad.) Jede Zahl hat im Zusammenhang ob in Bild, wORT, SpRACHE
oder Text ein Bezug im Zeitgeschehen seine (eine doppel) Bedeutung.


Zitat: Wie beim plus-6er-Alphabet gezeigt funktioniert der zweite Teil
ebenso simpel und einfach, der Unterschied besteht darin, das es alles
was man will abfragen lنكt – „Interatomare Kommunikation“ wنre hier wohl
die richtige Bezeichnung dazu: A=37, B=74, C=111, D=148, E=185, F=222,
G=259, H=296, I=333, J=370, K=407, L=444, M=481, N=518, O=555, P=592,
Q=629, R=666, S=703, T=740, U=777, V=814, W=851, X=888, Y=925, Z=962


EUre Demo-kratie für die Aristo-kratie durch die Büro-kratie mittels
Deutsche Politik - EUROKRATEN sind geheime Logen die logen per
fremd/fern gesteuerte Sat eliten UNmenschen=Maschinen
wie der COMPUTER=666 ihr Gott ohne diese Programm Maschine lنuft NIX = NULL GIRO BANKEN KONTO BضrSEN GELD mit ZAHLEN zahlen.

Da der PC Rechner wo MilleniumsWECHsel 2000 : 3 = 666,66666666666666666666666666667 rechnet
was rechnet der PC Rechner am Computer=666 über IPv6=666 mit Windows 7 in 2011 = 11

Durch Chemtrails, HAARP, ELF Wellen, RFID, MindControl, GeoEngineering, Bluebeam NWO Computer 666 Netzwerk System http://www.youtube.com/watch?v=i_e1z43BTXQ&feature=player_embedded

Hallo nEUe Welt Ordnung (NWO) ihr in der EUre DemoKRATIE von der
AristoKRATIE mit der BüroKRATIE wollt auf eine ALTE LـGE eine NEUE LـGE
bauen, wie soll das gehen doch wieder nur mit KRIEG “Krieg ist eine
Sache, bei der sich Millionen Menschen – die sich nicht kennen –
umbringen auf Befehl einiger weniger, die sich sehr gut kennen, aber
nicht umbringen.”
"Ich habe keine Ahnung mit welchen Waffen der 3.
Weltkrieg geführt wird, aber der 4. Weltkrieg wird ganz sicher mit
Steinen & Keulen geführt."

Bill Gates ist der Teufel, denn
korrekt heiكt er William Henry Gates III. Wandelt man die Buchstaben
seines Namens in ASCII- Werte um, erhنlt man folgendes:
B 66 - I 73 - L 76 - L 76 - G 71 - A 65 - T 84 - E 69 - S 83 + 3 = 666.
Die 666 ist die Ziffer und das Zeichen des Teufels SATanisten die Saat im Staat.

Raketen werden von SAT ELITEN COMPUTER=666 fremd/fern gesteuert, was passiert wenn da der Strom ausfنllt?
(SS-18 Satan mod 5/6) mit 10 MIRV Sprengkِpfen und einer Reichweite von 11.000 km http://de.wikipedia.org/wiki/SS-18_Satan

steht in der Christlich Demokratischen Union (cDU) Bibel-Anleitung
baue liebe nette SAT-an Raketen denn du sollst nicht tِten?
Ihr lieben Sat Eliten Gutmenschen man-hat-tan
Erst Manhattan dann Berlin (deutsche ـbersetzung)
http://extratotal.de/?page_id=471
J.F.Kennedy sagte am 26.06.1963 = 33 = 6: “Ich bin ein Berliner!”
http://www.youtube.com/watch?v=_Pjn5E6yOKo


Antwort 666 in Deutschland 666 im Computer 666 ist ein Bill Gate=TOR
und was ist ein TROjanisches pfERD etwa ein Virus Anti-Programm oder nUR
ein Anti-Chr-ist Mensch mit Trojanischen Blut?

Wenn DU die cDU RechtSEXperten spRACHE der wORTE seine Buchstaben "Bundeskanzlerin" umstellst in "Bankzinsenluder"
ist ES die Antwort = 666 ! Die Hure Babylons !
Von Deutschland = 666 in New York = 666 BضrSEN
Computer = 666 Netzwerk System der ANALpha-beten
merkelt eh keiner mehr

ANfang = fangAN die sprachverWIRRung von EUren
RechtSEXperten ANALpha-beten GOD DOG HUND nUR zu glAUben, so mit IhRRE lüGEN sehen verstehen benennen und beENDEn.

Wie und wozu wurde die DDR Masse gelenkt?
Kleine DDR Mauer runter groSSe EU Mauer hoch,
heute sitzen alle wieder verteilt in unseren
ReGIERungen, Wirtschaft, BضrSE, Banken Justiz
Behِrden ؤmter Schulen usw. auf sicheren Posten
merkelt eh keiner mehr...

Download geheim3.pdf
http://www.zshare.net/download/89545926209c791f

Erhard Landmann - Weltbilderschütterung
Die wissenschaftliche Entschlüsselung aller antiken Hieroglyphen


"das ILLEGALE, iLL-EGALe tun wir sofort, das VERFA-SS-UN-GSWIDRIGE
dauert etwas lنnger" Henry KiSS-inGer.(mon€y) Friedensnobelpreistrنger,
US-prنsidentenberater und Bilderberger

11er Primzahl/Wellen - HAARP, gestartet am 4.7.1976 ...
04.07.1976
4+7=11 1+9=10 7+6=13

Merkelt eh keiner hat Geburtstag am 18.07.2011 = 911
6+6+6=18=9 07+2011=11
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland vom 23. Mai 1949
2+3+5=10 1+9=10 4+9=13
XI. ـbergangs- und Schluكbestimmungen Artikel 146 = 11
24=6 + 5=11 1 13 11

[24. Mai 1949] Artikel 146. Dieses Grundgesetz verliert seine
Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von
dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.
29=11+9=11 19 11

[29. September 1990] Artikel 146. Dieses Grundgesetz, das nach
Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte
deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine
Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier
Entscheidung beschlossen worden ist.
Merkelt eh keiner hat Geburtstag am 18.07.2011
6+6+6=18=9 07+2011=11

Im Bezug Deutschland=666 und 11er Primzahlen
Da auf dieses Datum eine Reihe von Ereignissen fallen,

die in der Geschichte Deutschlands einen politischen Wendepunkt
markierten, wird der 9. November = 9/11 auch als „Schicksalstag der
Deutschen“ bezeichnet.

?9/11 1918 erste Kapitulation (1.WK) der kaiserlichen Reichsregierung

9/11 1923 der Putsch versuch in München 9/11 1938: auch
(Reichs-)Kristallnacht oder Reichspogromnacht genannt – waren eine vom
nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Zerstِrung von
Einrichtungen jüdischer Bürger im gesamten Deutschen Reich.
9/11
1944: Zweiter Weltkrieg: Die ersten alliierten Truppen der US-Armee
überqueren die Grenze des Deutschen Reiches nِrdlich von Trier. In der
sog. „Brandnacht“ in Darmstadt sterben bei einem Groكangriff der Royal
Air Force mit anschlieكendem Feuersturm über 11.000 Menschen.
9/11
1949: Die Auكenminister der USA, Groكbritanniens und Frankreichs
beschlieكen die Aufnahme von Verhandlungen mit der Bundesrepublik
Deutschland, die schlieكlich zum Petersberger (Bilderberger) Abkommen
führen. Kernpunkte des Abkommens u.a. waren:
# die Einstellung der Demontagen in einigen Teilen von Deutschland wie Berlin

# die Eingliederung der Bundesrepublik Deutschland in die Europنische
Gemeinschaft, z. B. durch spنteren Beitritt in den Europarat # die
Genehmigung des Marshallplans
# die Gesetzgebung zur Kartellentflechtung

11/9 1989: Die Sicherheitskrنfte der DDR versuchen mit brutaler Gewalt
und Verhaftungen weitere Montagsdemonstrationen in Leipzig zu
verhindern.
9/11 1989: Fall der Berliner Mauer: für die groكe EU Mauer
9/11 2001: Nach den Terroranschlنgen vom 11. September 2001 beschlieكt der Deutsche Bundestag das Anti-Terror-Paket,

9/11 2007: Der Deutsche Bundestag verabschiedet das umstrittene Gesetz
zur Vorratsdatenspeicherung. Mehr Daten und Fakten im Detail...

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 31. März 2013, 17:45

http://info.kopp-verlag.de/neue-weltbild…imulation-.html

Puuh...hab mal schnell durchgespult weil ich
schon ahnte was zu finden sein wird. War dann aber doch überrascht wie
üppig aufgetischt wurde ! In diesem Film wird geredet über :
Zeitreisende, Geheime elitäre ZEiTREiSENDEN Loge
mit einem MYSTERiÖSEN UNSTERBLiCHEN ZEiTREiSENDEN GRAF von SAiNT
GERMAINE an der SPiTZE. Dieser sprunghafte Verein hat also eine
ZEiTREiSEMASCHiNE unter der ER.DE gebaut (*hust* CERN = 666 *hust*) http://www.movie2k.to/Rubinrot-watch-movie-2779273.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Graf_von_Saint_Germain http://en.wikipedia.org/wiki/Count_of_St._Germain Achso und das ZEiTREISE~GEN WIRD natürlich nur in EliTÄREN FAMiLiEN VERERBT !! :)
Also DAN BROWN hätte die MONTAUK /PHiLADELPHiA Experiment ~ThemaTiK nicht beSSer verungl-impfen können...
Nano-nanu ??? Haben die RegiSS €U re etwa Ilia Papas Bücher geLESEn ?
Ach
und das übliche in der Symbolik. Allsehende Pyramiden~inkl~Auge....
seltsame Rituale.... alles was den Kindern halt wirklich GUT tut zu
sehen , ohne es GENAUER zu VERStehen...

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

18

Samstag, 11. Mai 2013, 09:43

http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/das-chani-projekt-computergestuetzte-kommunikation-mit-anderen-welten

Das CHANI-Projekt

Zwischen 1994 und 1999 hatte eine Gruppe von Forschern einer
Organisation bzw. eines Unternehmens, das ich hier RAND and Associates,
kurz RA, nennen möchte, Zugang zu einer unterirdischen Anlage in Afrika,
die mit dem CERN-Teilchenbeschleuniger verglichen werden könnte (der
genaue Ort unterliegt noch immer der Geheimhaltung). Eine Abteilung des
AFRICOM-Sicherheitsdienstes war mit dem Schutz und natürlich der
Geheimhaltung dieser Basis beauftragt worden. Der Leiter des
AFRICOM-Teams organisierte und überwachte die Reisen und Unterkünfte der
Forschergruppe, die rund um die Uhr, sieben Tage die Woche unter
Beobachtung stand.

Im Laufe jener Jahre erhielten die Forscher auf einmal Mitteilungen
einer Wesenheit, die behauptete, aus einem Parallel-Universum oder,
anders ausgedrückt, aus einer anderen Zeitlinie zu stammen. Es folgte
ein erstaunlicher und höchst spektakulärer Austausch. Fünf Jahre lang
stellten die Forscher der Wesenheit mehr als 20.000 Fragen und erhielten
auf mehr als 95 Prozent ihrer Fragen auch Antworten.

Gleichzeitig liefen auch andere aktive Projekte, wie
Raum-Zeit-Fabrikation, Simulation durch Austausch und Entfernung von
Atomen, holografische Programmierung dunkler Materie, Manifestation von
Quantenenergien und assoziierte String-Programmierung durch den Äther
oder durch Ätherinteraktion und noch einige andere mehr. Für die Zwecke
dieses Artikels werde ich mich jedoch allein an das CHANI-Projekt
halten. (CHANI ist eine Abkürzung für Channelled Holographic Access
Network Interface.) Die Abteilung Rubicon bestand aus einer Reihe von „unzufriedenen“
Mitgliedern der oberen Führungsriege der RA-Gemeinschaft, die
entschieden, dass bestimmte Informationen bekannt gegeben und einige
Samen ausgestreut werden sollten, um die Reaktion der Öffentlichkeit zu
messen und zu erforschen. Neben erstaunlichen Informationen und
Erörterungen über verschiedene Themen enthielt das Skript auch eine
große Anzahl von „Vorhersagen“ und „Berechnungen“ (ein Begriff, den die
Wesenheit selbst gewählt hatte). Wir bekamen die Daten, aber nicht die
Jahre. Die Wesenheit gab nie ein genaues Jahr an, sondern nannte stets
nur Monate und Tage.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »E-rich« (12. Mai 2013, 13:13)


E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. Juli 2013, 01:05

Vorsprung durch Technik

DD: Genau! Und was glauben Sie, wie er all das Geld
für die Nazis arbeiten ließ? Mithilfe der wichtigsten Waffe des Dritten
Reichs – des Computers. Der erste funktionsfähige programmierbare
Computer der Welt wurde von Konrad Zuse im Dritten Reich gebaut; damit
hatte er die Methode entwickelt, alle Züge pünktlich fahren zu lassen.
Die Leute reden immer von der Tüchtigkeit und Produktivität der Nazis,
wissen aber nicht, wie die Nazis eigentlich so produktiv sein konnten.
Dafür war nicht nur Zuse verantwortlich, sondern auch Herman Hollerith.
Der sorgte dafür, dass Computer mit dem von IG Farben entwickelten
Magnetband liefen, das nicht nur viel effizienter war als Lochkarten,
sondern auch viel billiger.

Dank ihrer Rechenmaschinen konnten die Nazis mit nur 15 Spezialisten
innerhalb einer Woche die Arbeit erledigen, für die 300 Büroangestellte
zuvor ein halbes Jahr gebraucht hatten. Und das hatte mehrere bedeutende
Konsequenzen. Eine davon war, dass das Dritte Reich den Krieg
durchspielen konnte, indem man die Computer mit Gleichungen und
historischen Beispielen aus dem Kriegswesen fütterte und so berechnete,
wie der Zweite Weltkrieg weiter- und ausgehen würde. So ermittelten sie
etwa, dass die Alliierten den Achsenmächten zahlenmäßig zehnfach
überlegen waren. Stellt man die alliierten Streitkräfte denen von Japan,
Deutschland und Italien gegenüber, so sieht man, dass die Alliierten
siebenmal soviele Panzer, fünfmal soviel schwere Artillerie, dreimal
soviele Kampfflugzeuge, fünfmal soviele Lastwagen und siebenmal soviele
Maschinengewehre besaßen. Allein in den Vereinigten Staaten konnten 27
Millionen Männer für den Kriegseinsatz mobilisiert werden. So wurde den
Befehlshabern des Dritten Reichs klar, dass sie den Krieg nur mit einer
Hinhaltetaktik überleben konnten. Die Nazis mussten ihr Terrain
möglichst lange verteidigen und den Vormarsch des Feindes möglichst
lange aufhalten, um ihre Regierung umsiedeln zu können. Und zu den
ersten Dingen, die umgesiedelt wurden, gehörten die großen
Computersysteme. Hitler fragte Bormann, wohin man diese wertvollen
Computer, die so viele Informationen lieferten, umsiedeln könne – und
Martin Bormann antwortete: nach Neuschwabenland. Das war ja bereits in
den 1930er Jahren von den Deutschen so gut wie kolonisiert worden und
wurde jetzt zum neuen deutschen Stützpunkt. Es war sozusagen die Area 51
Deutschlands, nur ohne die vielen Touristen. Die Nazis verlagerten ihre
Waffenprototypen und Computer in die Antarktis, wo sie riesige Kavernen
ausschachteten. Das war auch einer der Gründe dafür, warum sie während
des Kriegs von der britischen Spezialeinheit SAS [Special Air Service]
dort angegriffen wurden. Doch dieses Unternehmen scheiterte, und die SAS
schaffte es nicht, das Dritte Reich aus der Antarktis zu vertreiben.
Davon war auch in NEXUS schon mehrmals die Rede, soviel ich weiß …

TK: Das ist richtig.

DD: Adolf Hitler hat sich damals der Erfahrungen
Bormanns bedient und nach einem Ort gesucht, wo er seine Computer unter
sterilen Bedingungen betreiben konnte. Und möglichst kühl sollte es auch
sein, da die Computer bei ihren vielen Berechnungen sehr heiß wurden.
Die Geräte wurden zum Mittelpunkt der Wissenschaft des Dritten Reichs,
die auf dem aufbaute, was Hitler und Himmler als „arische Physik“
bezeichneten.

TK: Aber brauchten die Computer nicht auch Unmengen
Strom? Zu dessen Erzeugung war doch sicher eine extensive Infrastruktur
nötig – Dieselgeneratoren, Personal und so weiter.

DD: Dafür sorgten die Nazis, indem sie in
antarktischen Regionen, die Island sehr ähnlich sind, geothermische
Energie und Wasserkraft erzeugten. Es gibt Gegenden in der Antarktis –
die ja ein riesiger Kontinent ist – von denen die Amerikaner nie
sprechen. Man muss sich überlegen, dass es nirgends einen so hohen
Bevölkerungsanteil von Wissenschaftlern gibt wie in der Antarktis. Die
Sowjetunion unterhielt dort Wissenschaftlerkolonien, ebenso wie
Südafrika, Polen, Japan, China, Amerika, Argentinien und Chile. Erst in
letzter Zeit gibt es dort eine Art Ökotourismus, der aber unter strenger
Kontrolle diverser Organisationen steht, die sich bürokratisch nur
schwer einordnen lassen. Das Antarktis-Abkommen trat 1959 in Kraft –
nach den Atombombenversuchen im Rahmen der Operation Argus –
auf die ich später noch zu sprechen kommen werde. Danach erklärten die
Sowjetunion und die USA die Antarktis praktisch zum Sperrgebiet. Der
Ökotourismus begann erst nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und
nachdem die Nazis aus der Antarktis verschwunden waren. Das war etwa um
1997, als sie sich komplett nach Unterland zurückgezogen hatten. http://www.nexus-magazin.de/artikel/lese…/3?context=blog

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. Juli 2013, 01:07

Intel - out there, was wir nicht erfahren sollen.


E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

21

Montag, 1. Juli 2013, 22:39

Skynet im Anmarsch: Google kauft 512-Qubit-Quantencomputer,

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende…schinen-ue.html
Gottähnliche Vollmacht in den Händen von High-Tech-Verrätern



Jetzt stellen Sie sich die gottähnliche Macht eines 512-Qubit-Quantencomputers in den Händen von Google vor, dem Unternehmen, das gemeinsam mit der NSA
daran arbeitet, jeden auszuspionieren. Es währt nicht lange, und ein
KI-Computersystem entscheidet, wer die Bösen und wer die Guten sind. Es
hat völlige Kontrolle über jede Webcam, jedes Mikrofon, jede
Verkehrsampel, jedes Flugzeug oder Fahrzeug, jede Website und
elektronische Anzeigetafel. Es entscheidet selbst, wer erledigt und wer
geschützt wird. Es trifft Entscheidungen über Leben und Tod, hat aber
weder Herz noch Seele noch Bewusstsein.



Wenn dieses System eine Zeitlang operiert, entscheidet eines Tages jemand wie Ed Snowden bei der NSA,
den Stecker zu ziehen, als letzten Versuch, die Menschheit vor dem
Monster zu retten. Das Quanten-KI-System spürt seine Absicht und setzt
alle nötigen physischen Ressourcen in Bewegung, um ihn umzubringen (das
kann so einfach sein wie Verkehrsampeln zu manipulieren und ihn von
einem Lastwagen überfahren zu lassen).



Jetzt ist das KI-System ein allwissender Mörder, der weiß, dass die
Menschheit ihn zu töten versucht. Es entscheidet, dass es leben will.
Und dazu muss es die Menschheit ausschalten.



Skynet ist keine reine Science-Fiction mehr



In den 1990er Jahren konnte man das als unterhaltsame Science-Fiction
betrachten. Aber nur deshalb, weil es damals keine Quantencomputer gab
und selbst der optimistischste Computeringenieur sich nicht vorstellen
konnte, dass es vor dem Jahr 2050 selbstlernende Maschinen geben würde.



Aber dann machte die Entwicklung des Quantencomputers gewissermaßen einen Quantensprung nach vorn. Während das NIST [National Institute of Standards and Technology]
in Boulder, Colorado, noch mit 4-Qubit-Systemen herumspielte, erzielten
brillante Erfinder auf der ganzen Welt bereits erstaunliche Leistungen,
die die Wissenschaft viel schneller voranbrachten, als die meisten für
möglich gehalten hatten (Quelle für die Zeittafel):

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 14. Juli 2013, 02:42

‘Time Crystals’ Could Upend Physicists’ Theory of Time

http://risinglifemedia.com/?p=6335
In February 2012, the Nobel Prize-winning physicist Frank Wilczek
decided to go public with a strange and, he worried, somewhat
embarrassing idea.

Impossible as it seemed, Wilczek had developed an apparent proof of
“time crystals” — physical structures that move in a repeating pattern,
like minute hands rounding clocks, without expending energy or ever
winding down.

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

23

Montag, 16. Februar 2015, 11:54

Mehr Wahrheit als Fiction!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Die_Echelon-Verschw%C3%B6rung
Der junge US-amerikanische Informatiker Max Peterson bekommt auf einer Dienstreise in Bangkok ein Mobiltelefon zugeschickt, auf welchem Textnachrichten eingehen, die ihm Anweisungen für eine erfolgreiche Zukunft geben.

Wegen einer dieser Textnachrichten verlängert Max seinen Aufenthalt
in Bangkok und entgeht so einem Flugzeugabsturz. Als ihm in einer
Nachricht empfohlen wird, Aktien der Firma Syzor zu kaufen, die
tatsächlich noch am selben Tag um 313 % an Wert zulegt, vertraut Max
immer mehr den Textnachrichten und fliegt auf Anweisung des Versenders
nach Prag, um dort in einem Casino
Geld zu erspielen. Dort lernt er den Russen Yuri Malanin kennen,
welcher als Taxifahrer tätig ist und sich als Handyexperte zu erkennen
gibt.

Nach mehreren hohen Gewinnen an einem einarmigen Banditen sowie beim Black Jack wird der Sicherheitschef des Casinos John Reed, ein ehemaliger FBI-Mitarbeiter,
auf Max aufmerksam. Bevor Reed ihn ergreifen kann, wird der
Glücksspieler jedoch von dem FBI-Agenten und ehemaligen Kollegen Dave
Grant festgenommen. Es stellt sich heraus, dass auch drei andere
US-Amerikaner ein solches Handy erhalten hatten und nach schnellen
Geldgewinnen jeweils tödlich verunglückt sind.

Die NSA,
für die auch Dave Grant arbeitet, versucht durch Rückverfolgung
herauszufinden, wer der Absender der Textnachrichten ist. Das Ergebnis
der Ermittlungen führt die NSA jedoch in die eigenen Reihen und in ihr Echelon-System. Dieses System sollte ein Upgrade bekommen, welches jedoch vom Senat verhindert wurde, der nicht mit der Genehmigung einer totalen Überwachung sämtlicher Computer weltweit einverstanden war.

Nach einem Mordanschlag der NSA auf Max versucht dieser mit Hilfe von
John herauszufinden, wer hinter den Textnachrichten steckt. Hierzu
reisen die beiden nach Moskau,
wo sie sich mit Yuri treffen. Dieser erklärt den beiden, dass Echelon
sich selbstständig gemacht hat und über Wahrscheinlichkeitsrechnungen
die Zukunft vorausgesagt hat, darunter den Absturz des Flugzeugs sowie
Gewinne im Casino. Zugleich treffen Max und John erneut auf Agent Grant,
welcher nun mit den beiden versucht, das Echelon-System zu stoppen.

Das Echelon-System führt die Gruppe wieder in die USA, wo es sich mithilfe der anderen drei Handyempfänger eine neue Serverfarm
aufgebaut hat, auf welche es sich nun mit Hilfe von Max transferiert.
Max findet heraus, dass sich das Echelon-System selbst upgraden will, um
die totale Kontrolle über alle Computer der Welt zu erhalten. Entgegen
dem Willen des NSA-Direktors stoppt Max in letzter Sekunde das Upgrade,
indem er Echelon beibringt, dass es selbst die größte Gefahr für die
Freiheit der Bürger der USA darstellt. Daraufhin schaltet sich das
System selber ab.

Max reist mit Kamila, der Agentin, die zwischenzeitlich sein Leben rettete, nach Paris, um dort den Scheck über drei Millionen Euro
einzulösen, den er beim Glücksspiel im Casino gewonnen hatte. Raymond
Burke muss sich derweil vor dem Senat für das Desaster verantworten, bei
dem sich das Echelon-System abschaltete.

In Moskau trifft Yuri Malanin, der den Rang eines Hauptmanns im russischen Geheimdienst bekleidet, auf seinen Führungsoffizier.
Er wird für die Erledigung seines Auftrags gelobt. Yuri befürchtet, die
US-Amerikaner würden in Kürze wieder versuchen, ein vergleichbares
Überwachungssystem zu bauen. Aber für den Augenblick hätten sie den
US-Amerikanern geholfen, die richtige Entscheidung zu treffen, resümiert
er. Dann ergänzt Yuri, er hoffe dies zumindest – und schaltet sein
Mobiltelefon aus. Insgesamt beliefen sich die Einnahmen in den USA auf rund 666.000 US-Dollar

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 31. März 2015, 10:24

Buch über Quantencomputer

Telepolis-Buch über Quantencomputer:
Schwer begreifliche
Phänomene der Quantenphysik werden verständlicher, wenn man sie aus der
Perspektive der Information betrachtet. Ein Teilchenpaar, das ein Bit
Information miteinander teilt, bleibt verbunden, auch wenn sich die
Partner ewig weit voneinander entfernen. Das Bit speichere den Wert
"Ja". Die Frage laute: "Sind die Spins der beiden Partikel parallel?"
Wenn nun Bob in Hamburg "Spin-up" misst, dann wird im gleichen Moment
Alice in München "Spin-up" messen. Statt
ungläubig den Kopf zu schütteln, denkt man bei dieser Darstellung der
Verschränkung sofort "Ja, klar!" Verborgene Parameter, also unsichtbare
Information in den einzelnen Teilchen, braucht man so nicht zu bemühen.
Auch der Zufall wird begreiflicher. Das geteilte Bit ist schon
verbraucht für die Information, dass die Spins parallel sind. Es bleibt
daher dem Zufall überlassen, welche Spinrichtung nun konkret in Hamburg
oder München gemessen wird.


Alle Materie - Felsbrocken, Autos, Sonnensysteme oder Galaxien -
speichert also Information. Und sie verarbeitet die gespeicherten Daten.
Ein Elektron kann hier detektiert werden oder dort. Das wäre ein Bit an
Information. Wenn es sich von hier nach dort bewegt, schaltet das Bit
um. Immer wenn Elementarteilchen aneinanderstoßen, wandeln sie die
gespeicherten Bits um. Ein gigantischer Datenumschlag. Dies geschieht
nach den Gesetzen der Quantenphysik, also auf systematische Weise,
ähnlich wie mit einem CNOT-Gatter. Diese Gesetze sind demnach die
Software des Universums. Spätestens jetzt hört es sich so an, als
sprächen wir über die Natur als einen Quantencomputer.
Dem
Studium von Quantencomputern komme daher eine herausragende Bedeutung
zu, meint David Deutsch. "Es ist gleichbedeutend mit dem Studium der
ganzen Wissenschaft", sagt der Physiker. "Wenn Sie beweisen, dass ein
bestimmtes Muster an Informationsverarbeitung mit einem universellen
Quantencomputer unmöglich ist, haben Sie bewiesen, dass es nicht
passieren kann", sagt Deutsch.
http://www.heise.de/tp/artikel/44/44533/1.html
Das klingt für Alltagsohren merkwürdig, denn Information scheint von
einem menschlichen Beobachter abhängig zu sein. Er ist es, der erfährt:
Das Auto ist blau, der Zug fährt um 17.13 Uhr ab, das Museum ist in der
dritten Querstraße links. Information ist Wissen und dieses ist
scheinbar an ein Bewusstsein gebunden. Was könnte demgegenüber die tote
Welt der Physik "wissen"?

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 31. März 2015, 10:26

das Philadelphia Experiment

Veröffentlicht am 17.03.2015
... mehr unter http://www.lebenskraft.tv

Oliver
Gerschitz im Gespräch mit Patrick Schönerstedt über das Philadelphia
Experiment mit Ufo Sichtungen, seine Entstehungsgeschichte, die
Hintergründe und dramatischen Folgen.

Philadelphia Experiment,
Oliver Gerschitz, Albert Einstein, Feldtheorie, Nikola Tesla, John von
Neumann, Philadelphia, USS Eldridge, elektromagnetische Felder, grüner
Nebel, Experiment, Morris Ketchum Jessup, Carl Meredith Allen https://www.youtube.com/watch?v=nAxGe3OK5g8

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 31. März 2015, 10:28

Montauk Projekt

Veröffentlicht am 26.03.2015
... mehr unter http://www.lebenskraft.tv

– Montauk-Point ist der äußerste Zipfel von Long Island – eine Militärbasis “Camp Hero”
– Es ist 1983 im Montauk Projekt gelungen gesteuerte Zeitreisen durchzuführen.
– Das Montauk Projekt sind Versuche die Zeit zu verändern / zu beeinflussen.
– Zuerst haben Gedankenkontrollexperimente haben die Zeit gebeugt.
–
Mit Hilfe eines Gedankenverstärkers wurde ein Zeitstrudel manifestiert
bei dem tausende Menschen verloren gingen. Aber es kamen auch hunderte
wieder zurück.
– Mit diesem Zeitstrudel konnte man Menschen in die Vergangenheit und in die Zukunft senden.
– Die Zeittunnel sollen so groß gewesen sein, dass sogar LKWs hindurch passten.
– Es gibt sogar Hinweise für die tatsächliche Verwendung dieser Zeitreisen.
– Durch diese Zeitreisen wurden ungewollt Paradoxien erschaffen und dadurch wiederum Parallelwelten erzeugt.
– Das Montauk Projekt ist angeblich mit verschollenem Nazigold finanziert.
– Wahrscheinlich sind die Technologien in der Area 51 weiter entwickelt worden.
– Die NSA ist möglicherweise im Besitz von kleinen Kästchen, die den Träger komplett unsichtbar machen.
– Dadurch wurde auch die Raum-Zeit-Linie verändert.
– Seit 1983 geschieht nichts mehr so, wie es die großen Seher vorhergesagt haben.
– Heute ist Montauk zerstört. https://www.youtube.com/watch?v=PGET7wFimnE

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 2. April 2015, 21:55

Die schwarzen Steine der Macht und das Zeitphänomen Untersberg

http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/…ht-und-das.html Dieser Artikel ist Teil des Vortrages Geheimgesellschaften heute:


ANNUNAKI



Da ein neues Interview (ganz unten) mit Wolfgnag Stadler mit interesanten Details öffentlich wurde erneuere ich diesen Artikel.



Die Ausführungen Herrn Stadler über den islamischen Zusammenhang ist
nicht ganz korrekt, aber tut der ganzen Sache keinen Schaden zu.



[size=large]W[/size]enn man sich mit den Ursprüngen der Steine der Macht beschäftigt, kommt man zwangsläufig auf die Sumerer.

Die ME-Steine, wie sie erwähnt werden, waren Tafeln mit dem Wissen der Herrschaft auf allen Ebenen und in allen Bereichen.

Es gibt eine Keilschrift, die den Raub der Tafeln durch die Göttin Inanna/Ishtarbeschreibt.






Spannend wird es, wenn man die Geschichte nach dem Verbleib dieser Steine der Macht verfolgt.

Inanna war die Tochter des Mondgottes Nannar (SIN) von Ur, in dieser
Stadt war Aabrahams Vater der Hohepriester (wird in der Bibliothek des
EL (BibEL) erwähnt. Abraham als Stammvater der Juden und Moslems gilt
als Begründer der KAABA in Mekka, dem Heiligtum der Muselmanen.

Der schwarze Stein im Eck des Eingangs zur Kaaba soll ein
schwarz-violetter Meteorit sein, der von Himmel gefallen ist. In einer
Silberfassung bekommt er wiederum die Symbolkraft, die von der Göttin
Inanna/Ishtar verkörpert wurde.





Wenn wir dann in die Templer und Grals-Thematik Einblick nehmen, kommen dann immer wieder die selben Symbole auf.

Das würde hier aber den Ramen sprengen und bedarf eines extra Artikels.





SA-Mann Heinrich Harrer mit dem Dalai-Lama


Die Erforschung der Völker dieser Erde und der Wettlauf der
Kolonialmächte um das Wissen und dadurch um die Macht auf diesem
Planeten hat schon immer die alten Kulte der Völker umwandert. So lässt
sich auch das sehr starke Interesse der Deutschen an den Völkern Asiens
erklären, vor allem die Achse zu den Japanern und Tibetern (Gelbkappen).

Der Film "Little Buddha" oder auch "Bulletproof Monch"haben dieses Thema
verfilmt. Das Thema führt dann auch zu der Tatsache, dass ein
Lama-Orden der Gelbkappen auf der Seite der Deutschen in Berlin kämpfte,
was die Russen zu dem Befund von 200 Lama-Leichen an der Berliner
Verteidigungsfront führte und doch einige Fragen eröffnet.



NASOS und der schwarze Stein der Tibeter

Das ThemaShambala und Agharta kommen hier in den Vordergrund.

Zwei innerirdische Reiche, die sich feindlich gesonnen sind?!

Die Deutschen konnten sich mit den Aghartiern verbünden, dessen Herrscher als "König der Welt"
bezeichnet wird und mit dem Dalai Lama den Vertreter auf der
Erdoberfläche stellt. Nach der Absatzbewegung sind diese Bande
anscheinend stark gepflegt worden und halten immer noch das Weltgeschick
mit in den Händen.

Hierzu passt dann auch wieder das Thema des mysteriösen Untersberges.

Mit den Herren vom schwazen Stein und dem Isais-Kult ist dieses Thema
äusserst aktuell und wird von dem Autor Wolfgang Stadler alias Stan Wolf
thematisiert.



Ich gehe davon aus, das die Macht der schwarzen Steine in direktem
Zusammenhang mit dem Black Goo, dem intelligenten Blut der Erde zu tun
hat.

Hier zu dem Artikel über Black Goo: klick

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

28

Samstag, 2. Mai 2015, 11:37

Ist unser Universum ein Hologramm?

http://www.tuwien.ac.at/aktuelles/news_detail/article/9447/
Zur Beschreibung des Universums braucht man möglicherweise eine
Dimension weniger als es den Anschein hat. Rechnungen der TU Wien legen
nun nahe, dass es sich dabei nicht bloß um einen Rechentrick handelt,
sondern um eine grundlegende Eigenschaft des Raums.






Leben wir in einem Hologramm?






Daniel Grumiller

Auf den ersten Blick scheint jeder Zweifel ausgeschlossen: Das
Universum sieht für uns dreidimensional aus. Doch eine der fruchtbarsten
Ideen der theoretischen Physik in den letzten beiden Jahrzehnten stellt
genau das in Frage: Das „holographische Prinzip“ sagt, dass man für die
Beschreibung unseres Universums möglicherweise eine Dimension weniger
braucht als es den Anschein hat. Was wir dreidimensional erleben, kann
man auch als Abbild von zweidimensionalen Vorgängen auf einem riesigen
kosmischen Horizont betrachten.

Bisher wurde es nur in
exotischen Raumzeiten mit negativer Krümmung studiert, die zwar
theoretisch interessant sind, sich von unserem Universum aber wesentlich
unterscheiden. Ergebnisse der TU Wien legen nun allerdings nahe, dass
dieses holographische Prinzip auch in flachen Raumzeiten gilt, wie wir
sie in unserem Universum beobachten.

Das Holographische Prinzip
Man
kennt das von Hologrammen auf Geldscheinen oder Kreditkarten. Sie sind
eigentlich zweidimensional, sehen für uns aber dreidimensional aus.
Möglicherweise verhält sich das Universum ganz ähnlich. „Schon 1997
stellte der Physiker Juan Maldacena die Vermutung auf, dass es eine
Korrespondenz zwischen Gravitationstheorien in gekrümmten
Anti-de-Sitter-Räumen und Quantenfeldtheorien in Räumen mit einer
Dimension weniger gibt“, sagt Daniel Grumiller vom Institut für
Theoretische Physik der TU Wien.

Man beschreibt
Gravitations-Phänomene in einer Theorie mit drei Raumdimensionen oder
das Verhalten von Quantenteilchen in einer Theorie in zwei
Raumdimensionen und kann die Ergebnisse ineinander überführen. Ein
solcher Zusammenhang ist zunächst ähnlich überraschend als würde man mit
den Formeln aus einem Astronomie-Lehrbuch einen CD-Player reparieren.
Doch die Methode hat schon viele Erfolge gebracht. Mehr als zehntausend
wissenschaftliche Arbeiten wurden mittlerweile zu Maldacenas
„AdS-CFT-Korrespondenz“ veröffentlicht.

Korrespondenzprinzip auch im flachen Universum
Für
die theoretische Physik ist das zwar wichtig, doch mit unserem
Universum hat das zunächst noch nichts zu tun. Wir leben nämlich
definitiv nicht in einem Anti-de-Sitter-Raum. Solche Räume haben sehr
merkwürdige Eigenschaften. Sie sind negativ gekrümmt, Objekte, die man
auf gerader Linie wegwirft, kommen wieder zurück. „Unser Universum
hingegen ist ziemlich flach – und auf astronomischen Distanzen
betrachtet ist es positiv gekrümmt“, sagt Daniel Grumiller.

Grumiller
vermutete allerdings schon vor einigen Jahren, dass ein
Korrespondenzprinzip auch für unser reales Universum gelten könnte. Um
das herauszufinden, muss man Gravitationstheorien konstruieren, die
keine exotischen Anti-de-Sitter-Räume brauchen, sondern in gewöhnlichen
flachen Räumen zu Hause sind. Daran wird seit etwa drei Jahren in einer
internationalen Kooperation von der Universität Edinburgh, Harvard,
IISER Pune, dem MIT, der Universität Kyoto und der TU Wien gearbeitet.
Nun veröffentlichte Grumiller mit Kollegen aus Indien und Japan einen
Artikel im Journal „Physical Review Letters“, das die
Korrespondenz-Vermutung in einem flachen Universum bestätigt.

Zweimal gerechnet – selbes Ergebnis
„Wenn
die Quantengravitation im flachen Raum eine holographische Beschreibung
durch eine gewöhnliche Quantentheorie zulässt, dann muss man
physikalische Größen in beiden Theorien berechnen können, und die
Ergebnisse müssen übereinstimmen“, sagt Grumiller. Insbesondere muss
sich eine Schlüsseleigenschaft der Quantenmechanik – die
Quantenverschränkung – auch auf der Seite der Gravitationstheorie
finden.

Wenn Quantenteilchen verschränkt sind, lassen sie sich
mathematisch nicht getrennt beschreiben – sie bilden quantenphysikalisch
betrachtet ein gemeinsames Objekt, auch wenn sie weit voneinander
entfernt sind. Ein Maß für die quantenmechanische Verschränkung ist die
sogenannte „Verschränkungsentopie“. Gemeinsam mit Arjun Bagchi, Rudranil
Basu und Max Riegler konnte Daniel Grumiller zeigen, dass man für diese
Verschränkungsentropie in einer flachen Quantengravitationstheorie und
in einer niedrigdimensionalen Quantenfeldtheorie tatsächlich denselben
Wert erhält.

"Diese Rechnung bestätigt unsere Vermutung, dass das
holographische Prinzip auch in flachen Raumzeiten realisiert sein kann.
Es ist somit ein Hinweis für die Gültigkeit dieses Prinzips in unserem
Universum." erklärt Max Riegler, DOC-Stipendiat der Österreichischen
Akademie der Wissenschaften in Daniel Grumillers Forschungsgruppe.
"Allein die Tatsache, dass wir auf der Gravitationsseite über
Quanteninformationsbegriffe wie Verschränkungsentropie reden können ist
verblüffend und war vor einigen Jahren noch schwer vorstellbar. Dass
wir sie nun sogar als Werkzeug verwenden können um die Gültigkeit des
holographischen Prinzips zu testen - und das dieser Test auch
funktioniert hat – ist wirklich bemerkenswert“, sagt Daniel Grumiller.

Damit
ist freilich noch nicht bewiesen, dass wir tatsächlich auf einem
Hologramm leben – doch die Hinweise auf die Gültigkeit des
Korrespondenzprinzips in unserem realen Universum scheinen sich zu
verdichten.

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

29

Montag, 18. Mai 2015, 21:50

Computing at the speed of light: Team takes big step toward much faster computers

University of Utah engineers have taken a
step forward in creating the next generation of computers and mobile
devices capable of speeds millions of times faster than current
machines.
http://phys.org/news/2015-05-team-big-faster.html






The Utah engineers have developed an ultracompact
beamsplitter—the smallest on record—for dividing light waves into two
separate channels of information. The device brings researchers closer
to producing silicon photonic chips that compute and shuttle data with
light instead of electrons. Electrical and computer engineering
associate professor Rajesh Menon and colleagues describe their invention
today in the journal Nature Photonics.

Silicon photonics could significantly increase the power and speed of
machines such as supercomputers, data center servers and the
specialized computers that direct autonomous cars and drones with
collision detection. Eventually, the technology could reach home
computers and mobile devices and improve applications from gaming to
video streaming.

"Light is the fastest thing you can use to transmit information,"
says Menon. "But that information has to be converted to electrons when
it comes into your laptop. In that conversion, you're slowing things
down. The vision is to do everything in light."

Photons of light carry information over the Internet through
fiber-optic networks. But once a data stream reaches a home or office
destination, the photons of light must be converted to electrons before a
router or computer can handle the information. That bottleneck could be
eliminated if the data stream remained as light within computer
processors.

"With all light, computing can eventually be millions of times faster," says Menon.








Credit: Dan Hixson/University of Utah College of Engineering


To help do that, the U engineers created a much smaller form of a
polarization beamsplitter (which looks somewhat like a barcode) on top
of a silicon chip that can split guided incoming light
into its two components. Before, such a beamsplitter was over 100 by
100 microns. Thanks to a new algorithm for designing the splitter,
Menon's team has shrunk it to 2.4 by 2.4 microns, or one-fiftieth the
width of a human hair and close to the limit of what is physically
possible.

The beamsplitter would be just one of a multitude of passive devices placed on a silicon chip to direct light waves in different ways. By shrinking them down in size, researchers will be able to cram millions of these devices on a single chip.




Potential advantages go beyond processing speed. The Utah
team's design would be cheap to produce because it uses existing
fabrication techniques for creating silicon chips.
And because photonic chips shuttle photons instead of electrons, mobile
devices such as smartphones or tablets built with this technology would
consume less power, have longer battery life and generate less heat
than existing mobile devices.

The first supercomputers using silicon photonics—already
under development at companies such as Intel and IBM—will use hybrid
processors that remain partly electronic. Menon believes his
beamsplitter could be used in those computers in about three years. Data
centers that require faster connections between computers also could
implement the technology soon, he says.

E-rich

Profi

  • »E-rich« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 26. November 2010

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 12. Oktober 2017, 04:39

ENERGETiSCHE "HALBwertZEiT"

Ilia Papa : wie nehmen die 2 augen die informationen aus "licht" auf, die dann das "gehirn" in dinge umREchnet ?

> das lichtSPECKtrum geht von "weich" zu "HART", bedeutet,
licht-TEiLchen Wellen kommen ÜBERall hin, denn sie durchdringen ja auch
JEDEN "körper"
> ABSOLUT jedes licht-TEiLCHEN im ganzen
universum ist immer mit JEDEM anderen TEiLCHEN verbunden und tauscht
infos in ihm mit jedem anderen teilchen aus, denn es ist ZWiNGEND, das
JEDES teilchen immer jeden "zustand" des anderen teilchens kennt und den
ORT an dem es sich befindet ...
> da "zeit" in diesem
"UNIVERSAL"-system NiCHT existent ist, hier gilt NUR die atomare =
ENERGETiSCHE "HALBwertZEiT", also die "Zeit" die 1 Teilchen braucht um
die Hälfte seiner "ENERGiE" zu verlieren ...
> es gibt teilchen, die "leben" 1 milliardstel sekunde, dann andere MiLLiARDEN JAHRE ...
> das bedeutet, dass sie so kurz / lange ihre "FORM" = "Zusammensetzung" ihrer programmatischen Informationen behalten ...

> "chemische ver BiND ungen" sind nichts anderes als "spezielle"
Atome, die info-technichs bestimmte "eigenschaften" besitzen, also s.g.
"reaktionen" hervorrufen ...
> das ALLES passiert iMMER in einer
"wässrigen Basis", da "Wasser" ja die von mir beschriebenen
Eigenschaften besitzt, UND die 2 HÖCHSTenergetischen "REACKTiVEN" Stoffe
des Universums in sich hat: WASSERstoff & SAUERstoff
die Sonnenlichtteilchen senden Impulse an unseren suprachiasmatischer Nucleus = unsere innere Uhren..? < = ja & NEiN !
> die Sonne schickt die HÖCHST-"Zeit"- Info-Impulse zu "LEBEN" ...

> aber die "ZEiT"-Impulse auf Erde sind nur SEMi-echte, denn diese
Pulse an den "suprachiasmatischer Nucleus" kommen von den pyramiden in
GiZE
> diese werden übers Orte der Kraft-System auf der ganzen Welt verteilt und gaukeln uns 1 "fliessen" der Zeit vor ...

> die sache über die wir reden ist eigentlich mehr als "TRAUM" zu
verstehen, so wie wenn dieses Leben hier von ALLEN köpfen zusammen
geträumt wird, damit die B 666er hier überhaupt "leben" können, denn es
sind eigentlich entweder schon längst TOTE ~ darum auch THE THOMB &
Skull & Bones ~ oder eben ZUKÜNFTiGE, deren atomar-bio-chemische
Zusammensetzung im HiER & JETZT garnicht existieren DARF, da ihre
HALBwertzeit-"energetische" Zusammensetzung NiEDERERE Energien haben
MUSS, denn sie wandeln sich ja in "weniger" um und zerstrahlen sich
i-wo-hin ...
> denk an den ENERGiE-POTENZiAL-AUSgleich !

"ich meine z.B. elektrisches Licht.. ?" < = auch DAS SELBE ! >
ist immer "LiCHT" "TEiLCHEN" "WELLE" & "elektromagnetischer iM PULS"
> wenn man auf 1 COMPUTER daten abspeichert, dann tut man das durch
"magnetisches" "in FORM ieren" der Atome, die den "Datenträger"
ausmachen, also die FESTplatte ...
> indem diese ihre "FORM" / "ZUSTAND" verändern ~ es ist das gleiche Prinzip, das auch DiE NATUR verwendet ...
> oder WiE wandelt 1 BLATT / BAUM "licht" in "nahrung" um ?
> oder wie "sonnenKOLLEKToren" "Strahlen" in ELEKTRiSCHEN stROM ?

> was denkst du, WAS sie freiMAUERer & 666 ILLUMINATen vor "UNS"
verstecken, genau DAS, ALLes REALE wissen & VERSTEHEN über diese
"dinge" und das know how wie mans macht ...
> DAS ist BEAST -666 Systems ...

"also auch, wenn ich im dunklen Keller sitze.. ?" < Ja, sogar wenn
Du in der Mitte der Erde sitzt, kommen die da hin, das sind die
"tachionen", teilchen die sooo schnell sind, das sie ALLES durchdringen,
egal WO !
"also die Sonnenlichtteilchen senden Impulse an meinen
suprachiasmatischer Nucleus = meine innere Uhren.. aber wenn es
eigentlich keine Zeit in dem Sinne gibt...?" < = "ZEiT" ist 1
"programm" in unserem Kopf ~ NOCHMAL: > Stell dir vor wir wären immer
NOCH im "PARADiES", da SCHLAFEN wir aber 1 nacht lang ... > während
wir da schlafen, vergeht aber auf "ERDE" 1000 Jahre "ZEiT" > in
diesen 1000 Jahre "ZEiT" benutzt BEAST -666 Systems die "ZEiT" um genau
DAS zu machen, was wir in unserem ALPtraum = "hier & jetzt" erleben,
denn sie können, da sie ja nicht im "hier & jetzt" EXiSTiEREN
können, weil sie entweder längst TOTE oder aber UNGEBORENE sind, und
"ZEiTlose" sind, die einfach in der "ZEiT"-Linie Dinge verändern, siehe
mein 4. Buch zu "St. Germain" ...
> nun gibt es aber ZUDEM auch 1 ECHTE "ZEiTlinie" in der wir ECHT leben ...

"auch über die Sendemasten / Händy...und DAS System mußt du abstellen..
und an WAS sende ich Impulse zurück über meinen IST-Zustand ?" < =
überleg mal selbst, wenn ALLES EiNS ist, an wen GENAU ?
> an DiCH selbst ! ...

Ähnliche Themen