Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Entdeckerforum Zauberspiegel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 20. November 2011, 11:15

tolles Video bei youtube

Achtung lang, aber es lohnt sich:

Thrive in Deutsch
http://www.youtube.com/watch?v=-pRfGVHU_Qg

Falls es mal wieder nicht geht, einfach bei youtube nach thrivemovement.com suchen
http://www.youtube.com/results?search_qu…vemovement.com/


Auch toll: The Living Matrix - Heilweisen der Zukunft
http://www.youtube.com/watch?v=Tv6_Gtxy46U&feature=related

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Gabi« (12. Juni 2012, 08:46)


Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. Juni 2012, 17:33

Armin Risi

über Multidimensionales (Mitte) und über UFOs (letztes Drittel)
http://www.youtube.com/watch?v=k6AIa9hwY…RZGg&playnext=4

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. November 2013, 08:34

unglaublich gutes Video in 2 Teilen

Innere Welten Äußere Welten - Teil 1: Akasha
http://www.youtube.com/watch?v=QSEM3wLcgnY

Innere Welten Äußere Welten - Teil 2: Die Spirale
http://www.youtube.com/watch?v=DTCnbOwomGg

Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. November 2013, 21:59

Hast recht, es sind vier.
Die beiden sind auch gut, aber anders. Mehr zum Runterkommen, nachdem der Anfang vor allem den Verstand füttert, damit man später in der realen Wirklichkeit mehr sieht und fühlt, damit man auf anderes achtet als bisher.
Solch ein Video (als Kunstwerk) ist ein Fest für Augen und Ohren - aber eigentlich eine konservierte 'wirkliche Welt'.

Hier wird uns das noch deutlicher, in bescheidenen Worten, die für Stille plädieren:

Eckhart Tolle - Persönliche Geschichte und jetziger Moment
http://www.youtube.com/watch?v=90TRyJqwWbs

MfG
Gabi

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. November 2013, 22:19

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabi« (26. November 2013, 21:12)


Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. November 2013, 00:43

Schamanismus

http://www.youtube.com/watch?v=TfkPE8YLzNY

Gerade der letzte Abschnitt ist atemberaubend.

Hier wird während des Rituals der AURA-WIRBEL verstärkt oder gebremst, je nach DREHRICHTUNG DES TANZES.
Die Tänzerin nutzt ihre eigene Ansaugspirale (unterer Wirbelpol) zur Arbeit. Hier müssen riesige Energien geflossen sein - vertikal und zentral aus ihren Chakren (oder in sie hinein ?) .
Sie ist ganz sicher aurasichtig, sonst kann sie das nicht leisten. Hellsichtig / hellhörig ist sie offenbar auch noch.


( Kopie von http://www.torkado.de/zauberspiegel/inde…D=1152#post1152 )

Warum war der Tanz links herum ?
Die matieriellen Anteile werden davon verstärkt (Abkühlung, Kondensation). Bei Frequenzerhöhung müsste es umgekehrt sein ...
Aber vielleicht sehe ich da nicht das Richtige.
Vielleicht geht es mehr um Bio-Supraleitung ?
Der Einfluss ihrer eigenen Aura wird entscheidender gewesen sein als die Drehrichtung.
Sie hat spiegelbildliche Positionen eingenommen, weil weiblicher und männlicher Aurawirbel gespiegelt im Aufbau sind.

Oben im Film
http://www.youtube.com/watch?v=QSEM3wLcg…ufM57tjfm7oRKXK
die Derwische tanzen auch alle links herum (gegen den Uhrzeigersinn von oben)
Der globale Drehsinn kühlt, die Tänzer werden zur Anode und bilden Ladungs-Äste aus (auch wie im Film, wo die Siliziumkristalle wie Baum-Äste gewachsen sind), die vielleicht geeignet sind, Welten zu überbrücken.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Gabi« (3. Dezember 2013, 00:54)