Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Entdeckerforum Zauberspiegel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Emil

Meister

  • »Emil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 743

Registrierungsdatum: 7. März 2010

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. September 2012, 19:42

Gestatten, meine Name ist Luzifer, oder

Satan? oder Beelzebub? Nun, wie heiße ich eigentlich?


Evolution der negativen Kraft:

Aus den Aufzeichnungen der Kros

Die Aufzeichnungen der Kros sind im Leben dieser Welt von
äußerster Wichtigkeit. Sie sind die uralten Niederschriften
der vergangenen Geschichte dieses Planeten Erde und dessen,
was aus ihm werden wird.

...

Die erste Ära hieß das Satya Yuga, das goldene Zeitalter.
Es war die Ära, in der Wahrheit und Rechtschaffenheit herrschten.
Es gab weder eine gesellschaftliche Gesetzgebung noch Gerichte,
um den einzelnen zu bestrafen oder abzuschrecken, denn jeder
handelte rechtschaffen und glaubte an die Wahrheit. Die Wälder
waren noch unberührt, denn niemand fällte Stämme für Schiffe oder
Häuser, und keine Befestigungsanlagen wurden um Städte und
Ortschaften herum errichtet. Die Erde brachte alle notwendigen
Dinge ohne Arbeit des Pflügens und Säens hervor. Ständiger Frühling
lag über dem Land, Blumen wuchsen ohne Samen und gelber Honig wurde
von den großen Bäumen gewonnen.
Dem goldenen Zeitalter folgte das Tretya Yuga, das silberne
Zeitalter. Es ist dem goldenen Zeitalter untergeordnet und man
stellt fest, daß der Frühling verkürzt und das Jahr in Jahreszeiten
aufgeteilt wurde. Dann erfuhr der Mensch zum ersten Mal, daß er die
Extreme der Hitze und Kälte ertragen mußte. Häuser und Wohnstätten
wurden für jeden Menschen notwendig. Höhlen waren die ersten
Wohnstätten, die der Mensch sich bereitete. Feldfrüchte wuchsen nicht
mehr ohne gepflanzt zu werden, und die Bauern waren gezwungen, Samen
zu säen und Ochsen und Pferde zu gebrauchen, um den Pflug zu ziehen,
während sie sich auf den Feldern abmühten.
Als nächstes folgte das Dwapara Yuga, oder was als das kupferne
oder das Messingzeitalter bezeichnet wird. Die Menschen bemerkten,
daß ihr Charakter barbarischer wurde und sie bereit waren, Schwerter
Speere und Helme herzustellen, um auf den geringsten Anlaß hin ihre
Nachbarn zu bekämpfen. Als sie sahen, daß ihre Nachbarn Wohlstand
gewannen, den sie nicht besaßen, griffen sie sie an, um sich aller
Dinge von vorübergehendem Nutzen zu bemächtigen. Dies war der Beginn
der Zerstörungen. Die negative Kraft gewann in diesem Zeitabschnitt
an Stärke, um sich den Menschen untertan zu machen, damit sie die
Seele auf ihrem Weg zur Vervollkommnung zurückhalten konnte.
Das eiserne Zeitalter, oder was als das Kali Yuga bekannt ist,
ist das Zeitalter, in dem wir uns heute befinden. Es ist das
schlimmste und gewalttätigste aller Zeitalter, denn Kriminalität
hat die Welt überschwemmt und alles, was als Wahrheit und
Bescheidenheit bekannt ist und in der Vergangenheit bekannt war,
ist verschwunden. Betrug und die Gerissenheit des Menschen haben
ihren Platz eingenommen. Gewalttätigkeit hat um sich gegriffen.
Aus diesem Grund heißt es, daß der Mensch nie wieder Frieden auf
der Erde finden wird, zumindest nicht in dieser Lebensspanne;
denn die negative Kraft wurde zum Führer dieser Welt und wird
weiterhin der König sein, bis Gott das niedere Reich zerstört hat.
...
Die vier Yugas repräsentieren eine Gesamtsumme von 4.320.000 Jahren,
wobei das Kali Yuga etwa 10% der Zeit dauert.


The History of the Devil:
http://www.youtube.com/watch?v=a5mYFJ4irxM&feature=related
Der Teufel:
http://www.youtube.com/watch?v=ZjwE359fsno
http://www.youtube.com/watch?v=zNZrl9PwVC8

Spiritual Warfare:
http://www.youtube.com/watch?v=UHo7xate6…157CA5D5D846A76
http://www.youtube.com/watch?v=FTq0xjJaWkw#t=24




Zosimos, der die ersten Lehrsätze der alchemistischen Wissenschaft aufstellte, sagt,
Engel seien auf die Erde herabgestiegen und hätten Riesen gezeugt. Die Beziehungen
zwischen den Menschen auf der Erde und den Menschen aus dem Raum sollten gründlich
studiert werden.
In groben Zügen kann ich dir nur sagen, daß die Herrschaft der Riesen nicht immer
besonders glücklich war; einige von ihnen waren wahre Tyrannen, während andere den
Erdbewohnern Kenntnisse vermittelten, die von diesen nicht korrekt angewandt wurden.

Ich habe dir gesagt, einige Götter der griechischen und römischen Mythologie seien
falsche Götter gewesen; es waren Geschöpfe, die nicht mit einer konstruktiven, sondern
mit einer egoistischen Zielsetzung aus dem Raum auf die Erde kamen.

Du siehst, wenn man von den Engeln spricht, jenen göttlichen Boten der alten Schriften,
muß man seine Worte abwägen. Gute und böse Wesen von jenseits des Raums haben sich
bekriegt und illustrieren so den ewigen Kampf des Guten gegen das Böse, des Lichts
gegen die Finsternis.

Es gab Riesen, die von den Kräften des Bösen beseelt waren; das Buch Henoch nennt
'Kokabiel': 'Kokabiel lehrte die Zeichen, und die ganze Erde wurde verdorben durch die
Wissenschaft des Werkes von Azazel.' Azazel ist niemand anders als Luzifer.

Hier möchte ich einen Irrtum richtigstellen: Luzifer ist nicht Satan. Satan, der
Gegenspieler, ist das Prinzip des Bösen, des Negativen. Luzifer war ein Wesen aus
Fleisch und Blut, ein Wesen von jenseits des Raums(vierte Dimension?), das auf die Erde
gekommen war, um ihr gegen den Willen der Vertreter des Lichts sein Gesetz aufzuzwingen.
Er ist tatsächlich der gefallene Engel, den man sich gemeinhin vorstellt. Genau wie der
Mensch war er einmal ein hoher Geist. Seine Liebe zur eigenen Macht löste ehedem eine
kosmische Katastrophe aus, das heißt die Explosion seines Planeten.

Du kannst ihn mit der Gestalt in Verbindung bringen, die in den Mythen der Quiche 'Ara'
genannt wird: 'Wohlan denn, ich bin die Sonne... So sprach Fürst Ara. In Wirklichkeit aber
war Fürst Ara nicht die Sonne, sondern brüstete sich wegen seines Jadegesteins.'...

So sind die Dinge. Der Stolz bewirkt den Fall, aber mangelndes Streben verbessert nichts.
Der Mensch darf nicht glauben, er sei Gott gleich, aber er sollte glauben, daß er aus der
göttlichen Quelle hervorgegangen ist.

Vielen wird dies wahrscheinlich banal erscheinen, aber ich habe dir gesagt, daß ich
vereinfachen werde.
Der Kampf, der seit Zehn-, ja seit Hunderttausenden von Jahren auf der Erde stattfindet,
ist der des Positiven gegen das Negative, der der Liebe gegen Stolz und Egoismus - auch
wenn es von außen komplexer erscheint. Atlantis ist untergegangen, weil die Seelen sich
ohne Maß und Ziel der Materie in die Arme geworfen hatten, weil sie die enormen Kräfte,
die sie über die physische Natur der Dinge und Wesen hatten, schlecht verwandten.

Die Geschöpfe, die von anderswo kamen, um den göttlichen Plan zu durchkreuzen - ihre
Spur findet sich vor allem in der griechischen Mythologie - , wurden von den Alten 'Söhne
des Beel' oder auch 'Söhne des Belial' genannt.

Von diesem Begriff haben die Menschen der vergangenen Zeiten das Wort Beelzebub abgeleitet,
das eigentlich 'Beel-' oder Baal-zevuv' zu lesen ist, das heißt Bienenschwarm des Beel.
Beel-zebub ist also ein Gattungsname und nicht der Name eines einzigen Individuums.
Er erinnert an die Katastrophen, die die Erde in biblischen Zeiten verwüsteten, an die
Meteoritenregen und Zyklone, die wie ein Schwarm Bienen über die Menschen herfielen.

Beel-zevuv war an sich weder gut noch schlecht, sondern die natürliche Ursache einer
weltweiten Katastrophe. Vor jetzt viertausend Jahren haben die Priester seine Charakteristika
mit denen Luzifers durcheinandergebracht, so daß sie austauschbar wurden.

Die Wesen von jenseits des Raums, die in das irdische Evolutionsschema eingegriffen haben,
die verschiedene Tierarten und dann die Menschen auf die Erde brachten, mit denen
sie sich verbanden, die der irdischen Rasse halfen, sich von provozierten oder natürlichen
Katastrophen zu erholen - diese Wesen kämpfen auch heute noch gegen die negativen Kräfte,
die die Erde umgeben.
Im intergalagtischen Raum fanden und finden materielle Kämpfe statt, bei denen es um die
Erde geht. Die technologischen Fortschritte, welche die Menschen bislang haben machen können,
müßten ihnen die Augen öffnen.
Deine Mitmenschen dürfen die Fehler ihrer Vorväter nicht wiederholen; sie dürfen die Geschöpfe
von anderen Planeten und diese Planeten selbst nicht vergöttern.

Anne und Daniel Maurois-Givaudan: Berichte von Astralreisen

HiddenHand Napoleon:
http://www.illuminati-news.com/00363.html


Nirvana:
http://www.youtube.com/watch?v=0KGKe-E3dUI


Riesen-Skelette:
http://www.youtube.com/watch?v=u48p24utVJo&feature=related
http://www.youtube.com/watch?v=FC8wWsBKc88&feature=related


Amerika - Ei des Columbus:
https://www.youtube.com/watch?v=YT4i-Yvh3RQ

Nicht alle Affen machen nach ...
https://www.youtube.com/watch?v=a0WjtD4tiuY

Pferdezüchter des Satans:
https://www.youtube.com/watch?v=TNt67ITNx-E

Angelina Jolie - Satansbraut?:
https://www.youtube.com/watch?v=enPNrXpf5vM
Joan Rivers - Illuminatenopfer?:
https://www.youtube.com/watch?v=VfCfJXgK4Bw

Satanismus in Deutschland:
https://www.youtube.com/watch?v=RQ5ZmJmRX1U

Die Welt wird von Satanisten beherrscht:
https://www.youtube.com/watch?v=kCdp4vgsJMc

Dämonen statt Engel:
https://www.youtube.com/watch?v=Aine5lLWDbI

D. Neubronner - Dämonen:
https://www.youtube.com/watch?v=Ta3BD1MP3FY
Trollwut im Internet:
https://www.youtube.com/watch?v=qAxM97gFmAs

Besessene und unheimliche Menschen in den Medien:
https://www.youtube.com/watch?v=52z-L7bxaW8
Schau mir in die Augen, Kleines!
https://www.youtube.com/watch?v=8QJdC4L0URQ

Sex als Mittel zur Verführung:
https://www.youtube.com/watch?v=AkP3PHD0SzA
https://www.youtube.com/watch?v=QiJtio9n4Lc

Dieser Beitrag wurde bereits 29 mal editiert, zuletzt von »Emil« (3. September 2016, 01:06)


Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. September 2012, 17:57

dipol

ich machte die erfahrung das ich religion als eine Form von hypnose empfand...
das da oben die negiertenbilder der vergangenheit .

die zwei pole luzifer / michael...

ich erfuhr
egal welchen geschtlichen hindergrung etwas hat, gibt es ein hindergrund, nähmlich der geschlichen hindergrung- es geht um glauben.
systeme die reaktion aktion erzwingen..alle sind eins, bevor dass, alle sind eins formliert werden konnte.

. doch gibt es mehrer zahlen....

.doch freiwillig die "Zwei" zuspielen wenn "ich" schon einfach so mit allem bin, was ist..


es sind erfahrungen z.b. innere resonacen zu natur zu erleben durch biophoten des salates .etc


eine bewusst sache? - oder gleiche zahlen mit ohso zen tarot.

http://www.fernandas-home.de/tarotkarten…rten-die-sonne/

http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-15.htm


http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-14.htm

http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-11.htm


http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-09.htm

http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-07.htm


http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-06.htm

http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-05.htm


http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-05.htm

http://www.judweggis.ch/prisma/tarot/t-04.htm
:) A :)

Softifex

Administrator

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

3

Samstag, 8. September 2012, 19:16

Ha, grad gestern haben wir über die Qualia diskutiert, ohne die wissenschaftlichen Schwierigkeiten darüber zu kennen.

Es geht um Hellsehen im Sinne von Wahrnehmung der Umwelt ohne die üblichen Sensoren wie z.B. die Augen.

Beispiel hier http://mkomissarov.de/index.php

http://www.schungit-mineralien.de/de/sem…chtigkeit-.html

wenn man es also schafft die Martix der Umgebung direkt anzuzapfen, hat man letztlich dieselbe Umgebung wahrgenommen.

Dann scheinen aber z.B. die Farben nicht subjektiv angelernt sondern eher absolut zu sein.



lg Helmut

ego

nicht mehr aktiv

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 26. August 2012

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. September 2012, 15:47

Gestatten: "irritiert" ...

Verebar afferre non posse, ego·
Angst kann ich mir nicht leisten
Obawiam sie, nie moze pozwolic sobie ego.
Siegfried Buback †

Dieser Nick wurde von Fee ab 14.09.2012 auf
Rechtsstatus "inaktiv" gesetzt. ego akzeptiert dies.

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2012, 12:58

Hy ego ( ( -1) 23)

4 rechteck umfang = 5 umfang kreis
u.s.w.

"band 2.. blume des lebens "bewusstsein das sich selbst erkennt"..

offene frage;
die 3 bewusstseinseben auf die 4.te. ( wurzel3 wurzel4)

die 2 auf die 3 ist ein 90°(0.785398163) drehung vorhanden. ( wurzel 2 wurzel 3)

3 auf auf die 4..
7 x 2 =14

7plus 4 = 11 ( 4 und 6 bezüge zum primzahlenkreuz)

1.618^3=4.2358 = 1/x = 0.236 interessant 3plus 4.236 = 7.236
wurzel aus 5= 2.236 5plus 2.236 = 7.236 ((11.236) u.s.w.)

fraktale = 0.236 /0.618/ 1 oder die 0 von ...?????

wenn 0.618 die null von 1 ist

frage :
wäre es möglich das 0.236 von selbst die 4 existiern lässt ..
frage
was müsste bewissen werden?
ist es möglich mit dem anerkannten zeitgeist ?

mfg :)
:) A :)

ego

nicht mehr aktiv

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 26. August 2012

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. September 2012, 13:22

Gestatten: "transzendiert" ...


frage :
wäre es möglich das 0.236 von selbst die 4 existiern lässt ..
frage
was müsste bewissen werden?
ist es möglich mit dem anerkannten zeitgeist ?

mfg :)


H' zxyq,

die Sache hier 0.236067979... vs. 4.236067979... kann so ggf. transzendent etwas besser verstanden werden.

Wenn die Vorhandenheit von 0.236... zwingend die Zuhandenheit von 4.236... - 0.236.. also von 4 erklärt, dann wäre die horizontale Ebene des Rechtes a priori. Bedeutet daher, das ein natürliches Flächengleichgewicht, so wie hier life "in der Phase Alternating Line" bei 25. August 1967 exakt ab 9 Uhr 30 ein live effektives werde.

Dank zxyq

-10i-7K

gruß
ego
Verebar afferre non posse, ego·
Angst kann ich mir nicht leisten
Obawiam sie, nie moze pozwolic sobie ego.
Siegfried Buback †

Dieser Nick wurde von Fee ab 14.09.2012 auf
Rechtsstatus "inaktiv" gesetzt. ego akzeptiert dies.