Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Entdeckerforum Zauberspiegel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Gabi

Urgestein

  • »Gabi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 548

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 06:53

Dimensions-Tore, Erd-Chakren, bewachte Eingänge zur Innenwelt oder radioaktive Endlager (Außerirdischer) ?

Unerklärliche Phänomene: Stätte des Grauens
https://www.youtube.com/watch?v=kBmQY1HrcPQ&feature=related

Meine Idee: Möglicherweise hatte die Expedition auf einer (versenkten) außerirdischen Sendeanlanlege zu übernachten versucht, die sich nachts immer einschaltet. Sie waren verstrahlt und von innen verstümmelt.

Philipp

Profi

Beiträge: 56

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. August 2013, 04:18

Stätte des Grauens machen mich stets unwohl. Darum bin ich irgendwie froh, dass dieses Video nicht mehr zugänglich ist im Internet. Hat jedenfalls bei mir nicht geklappt.

Ist es wirklich etwas Wichtiges, Wertvolles, Wissenswertes?