You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Entdeckerforum Zauberspiegel. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Gabi

Urgestein

  • "Gabi" started this thread

Posts: 565

Date of registration: Sep 27th 2009

  • Send private message

1

Wednesday, March 13th 2013, 8:11am

Bruce Lipton ins Deutsche übersetzt

lehrreich :
http://www.youtube.com/watch?v=5OINBDAWfuQ

34:00 Der Zellkern ist für die Zelle nur die Gonade (Keimdrüse), nicht das Hirn.
38:00 Umfeld ist alles, jedes gen kann genommen werden
41:00 Gene kontrollieren NICHT die Biologie
150 000 unterschiedliche Proteine, wie Uhrwerk
unterschiedliche Form ?
Rückgrat am Protein wie bei Wirbelsäule
= Aminosäure
der Unterschied ist die Länge der Kette
45:00 Uhrwerk Peptidverbindungen in jeweils einzigartiger Sequenz
Atmungspfad usw.
47:00 Geheimnis des Lebens
Proteine an ihren Enden negativ geladen + signal mit +
Bewegung ist, wo das Leben herkommt
Bewegung ist Protein+Signal, Signal ist der Schlüssel
53:00: bewegung von proteinen bei phasengleichem Licht = konstruktive Interferenz
protein + signal (aus feld, lebenskraft) - bewegung
56:00 Grund für Krankheiten ?
falsche Gene oder
falsches Signal
- Unfall
- Gifte, Toxine
- Gedanken, Trauma
57:00
die Membran /Haut (schaltet das Signal (aus Umwelt)) ist das Gehirn
- Ektoderm außen ZNS Rezeptor (mit Antenne) ->effektor -signal
- Mesodern
- Entoderm
Protein vor dem Signal und (bewgt) nach dem Signal
1:00:10 Empfänger (Rezeptoren) sind alle in Haut: Augen, Ohren, Zunge, Finger
1:01:45 Trickfilm für Schalter mit Sekundärsignal (via Pfad) = Signalumwandlung
Die Wahrnehmung (perception) steuert das Verhalten (des Proteins)
1:06:00 DNS als Blaupause, die mal gelesen wird und mal nicht
1:08 epigenetische Kontrolle = kontrolle über die Gene
chromosom = DNA + Protein-Ärmel, Signal öffnet Ärmel
und die Wahrnehmung kontrolliert das Signal
1:14 was ist primär ? wahrnehmung (schalter) steuert Aktivität der Gene
1:24 Altern + Gesundheit
1:26 Stress
1:33 Stresshormone schalten das immunsystem ab
1:35 unter Stress weniger intelligenz
1:50 Autismus
2:09 buddhistische Achtsamkeit, um das unbewusste Programm zu ändern
2:16 Experiment (2 Meditierer und einer mit Blitzlicht)
überzeugungen sind noch stärker als die Wahrnehmung bis 2:18