Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Entdeckerforum Zauberspiegel. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

artbody

artbody

  • »artbody« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. September 2010, 00:43

Interpretation des zweiten Hauptsatzes der Wärmelehre ist falsch

Die Gerümpelkammer der Dogmatiker entleert sich langsam :thumbsup:

Langsam dürfte hier passen :D

Zitat

Mit der Fermi-Pasta-Ulam Rekursion (FPU) ist eine Art System
aus sich wiederholenden Schwingungen gemeint, deren Muster sich in
Schwingungen verschiedener Existenzebenen abbilden, das heißt zwischen
materiellen, elektromagnetischen und dem physikalischen Vakuum, das nur
noch Muster enthält.
Dabei bleiben die übertragenen Muster immer dieselben und prägen sich
nur mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten und entsprechend unterschiedlichen
Frequenzen den verschiedenen Existenzebenen auf.
Dieses Phänomen wurde 1949 als Resultat von Forschungen zu Computern
über die Dynamik der Schwingungen von Ketten nichtlinear verbundener
Oszillatoren von den Physikern E. Fermi, D. Pasta und S. Ulam entdeckt und
1955 veröffentlicht. Es zeigt, dass die Interpretation des zweiten Hauptsatzes
der Wärmelehre als Abnahme der Information und Zunahme der Unordnung
mit steigender Temperatur falsch ist
.

http://www.tattva-viveka.de/artikel/Tv26_Wagner.pdf
http://www.tattva-viveka.de/artikel/Tv27_Wagner.pdf
Das Bewusstsein ist ein kosmischer Bumerang
:thumbsup: kreative Grüße :thumbsup:
Artbody

Gabi

Urgestein

Beiträge: 558

Registrierungsdatum: 27. September 2009

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. September 2010, 12:37

Hier ist noch viel mehr zu lesen, eine wahre Wissensquelle:

http://www.waltraud-he-wagner.de/index.php?&inhalt=seitmap

Hatte Frau Wagner mal vor Jahren bei einem Vortrag über die Arbeiten von Cyril Smith erlebt, dann aber leider wieder aus den Augen verloren.
Endlich hat sie eine Webseite.

artbody

artbody

  • »artbody« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 28. September 2009

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. September 2010, 12:10

Teilweise gibt sie schon recht interessante Aspekte wieder.

Besonders fasziniert war ich von der Aussage zu "Information und Morphogenetischem Feld", was in etwa dem entspricht, was in den Veden als das " JETZT " beschrieben wurde.
Das JETZT ist laut den Veden das Göttliche
welches
Allumfassend, allwissend, Liebe...... eben alle wahrhaften Wirklichkeiten beinhaltet.

Schade dass die gute Dame zum einen noch an westlichen Wissenschafts-Lügengebäuden haftet und zum anderen die Wirbelphysik (Torkado) noch nicht so integriert hat.

dann so echte Knaller wie:

Zitat

Kreislauf des Wassers....Die Energie für diesen Prozess
liefert die Sonne

?(
und der Mond ? Ebbe und Flut ? solche Kräfte bringt die Sonne in der Art nicht hin ...
Das Bewusstsein ist ein kosmischer Bumerang
:thumbsup: kreative Grüße :thumbsup:
Artbody